Helmers: 'Little Pirate' ® zur Oldenburger Vielfalt

Zur Oldenburger Vielfalt vom 14.-25. August 2017 wird der neue amerikanische Ilex meserveae 'Little Pirate' ® von Helmers päsentiert.

Ilex meserveae 'Little Pirate' ®. Bild: Helmers Baumschulen GmbH.

Exklusiv bei Helmers als europäische Neuheit: Ilex meserveae 'Little Pirate' ® ist aus einer Zweigmutation in den USA entstanden und von der Baumschule Monrovia nach Europa gebracht worden. Während Little Rascal etwa 60 cm hoch und 90 cm breit wird, wächst Little Pirate mit 1,20 m Höhe etwa doppelt so hoch. Somit ist der Wuchscharakter deutlich aufrechter.

Das Laub ist im Sommer dunkelgrün - im Winter bordeaux bis violett gefärbt. Die Blätter sind überraschend weich und angenehm anzufassen. Besonders wertvoll ist Little Pirate ® durch seinen von Natur aus kompakten und dichtbuschigen Wuchs, eine sehr gute Frosthärte, eine hohe natürliche Gesundheit und Robustheit.

Helmers Baumschulen GmbH vermarktet den Ilex meserveae 'Little Pirate' ® im dunkelblauen Marketingtopf mit Aufdruck des Logos (ein kleiner Pirat mit seinem Begleiter, einem kleinen Hund). Die ansprechende Grafik wird ebenfalls auf dem Klapp-Bildetikett dargestellt, so dass die Kombination von Topf und Etikett mit der Pflanze ein sehr ansprechendes, zum Kauf animierendes Gesamtbild ergibt.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.