Heinje: Sträucher bringen Farbe in den Garten

Hausbesitzer wünschen sich einen abwechslungsreichen, blühenden und dekorativen Garten. Mit der entsprechenden Auswahl an Gehölzen kann er zudem als Bienen- oder Schmetterlingsweide dazu beitragen, die Artenvielfalt in Wohnsiedlungen zu steigern.

Anzeige

Hausbesitzer wünschen sich einen abwechslungsreichen, blühenden und dekorativen Garten. Mit der entsprechenden Auswahl an Gehölzen kann er zudem als Bienen- oder Schmetterlingsweide dazu beitragen, die Artenvielfalt in Wohnsiedlungen zu steigern. Fachgartencenter legen darüber hinaus Wert auf ein ausgesuchtes Sortiment, das mit weniger gängigen Sorten ausreichend bestückt ist. Diese Verbraucher- und Kundenwünsche haben die Baumschule Diderk Heinje zu ihrem neuen „Sommerprogramm“ inspiriert. Gartencenter können es ab jetzt bekommen und damit den Start in die Sommersaison erfolgreich einläuten. „Die Ware für unser spezielles Sommerprogramm produzieren wir komplett im 6-Liter-Container“, erläutert Sebastian Heinje. „Unsere Kunden können dabei sicher sein, dass sie immer frisch produzierte kompakte Ware bekommen.“ Die Mischung der im Sommerprogramm enthaltenen Arten und Sorten wechselt dabei ständig.

Grundsätzlich bringen alle ausgewählten Gehölze Farbe in den Garten. Das Sortiment ist gezielt auf blühende und blattschöne Sträucher ausgerichtet. Dazu zählen in der Startphase beispielsweise Sorbaria, Buddleya `Buzz Trio` oder auch Salix Flamingo. Diese eher kleinwüchsige Weide überzeugt mit ihren im Austrieb kräftig rosa Trieben und den länglichen weiß-rosa Blättern.

Ab Juni setzen dann kompakte Weigelien und Ceanothus, Hydrangea paniculata `Bobo` mit schönen Blütenrispen und gelbgrünen Blättern sowie Hypericum erectum `Gemo` Akzente. Der klein bleibende Strauch wünscht sich volle Sonne und schiebt dann im Juli/August seine gelb leuchtenden Blüten. Viele Sorten sind auch für den Kübel geeignet.

Als folgerichtige Angebotserweiterung sieht Heinje die Ergänzung der Gehölzpallette mit Prachtstauden an. „Gerade die Kombination von Gehölzen und Stauden macht den Reiz des Gartens aus“, unterstreicht Heinje. Die Solitärstauden liefert Heinje ebenfalls in 6-Liter-Container also in passender Größe. Das vereinfacht die Logistik bei der Lieferung und auch die gemeinsame Präsentation von Stauden und Gehölzen. So können Gartencenter Themenpräsentationen wie „Rosen und ihre Begleiter“ auf einfache Weise gestalten. Weitere Informationen unter www.heinje.de  

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.