Heimgart: Superfood von der Fensterbank

Die Temperaturen sinken. Höchste Zeit, das Immunsystem zu stärken. Wer keine Lust auf industrielle Vitaminpräparate oder importierte Superfoods hat, kann mit Heimgart seine eigenen Gesundheits-Booster auf der Fensterbank anpflanzen –ganz natürlich und komplett regional.

Superfood von der Fensterbank – nachhaltig und regional. Bild: Heimgart.

Anzeige

Neu: Radies Rambo und Kohlrabi Microgreens – regionales Superfood von Heimgart

Die Temperaturen sinken. Höchste Zeit, das Immunsystem zu stärken. Wer keine Lust auf industrielle Vitaminpräparate oder importierte Superfoods hat, kann mit Heimgart seine eigenen Gesundheits-Booster auf der Fensterbank anpflanzen –ganz natürlich und komplett regional. Die Rede ist von Microgreens, dem Mini-Gemüse mit Maxi-Nährstoffen. Pünktlich zur kalten Jahreszeit präsentiert Heimgart eine Limited Edition seines Indoor Gartens, die mit zwei neuen Microgreens-Sorten daherkommt: Radies Rambo und Kohlrabi Rosa. Die Limited Edition ist ab dem 2. November 2020 unter heimgart.com erhältlich –solange der Vorrat reicht. Übrigens eignet sich die Limited Edition mit ihrer schönen Geschenkbox auch als Weihnachtspräsent für Foodies und alle, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt.

Radies Rambo Microgreens – schmackhafte Kraftpakete

Radies Rambo Microgreens machen ihrem Namen alle Ehre. Denn die violetten Keimpflanzen sind richtige Kraftprotze. Das liegt zum einen an ihren Senfölen, die den kleinen Pflänzchen ein feines, scharfes Aroma verleihen. Zum anderen strotzen die Mini-Radieschen geradeso vor Vitamin B1, B2, B6 und Vitamin C. Außerdem enthalten 100 Gramm Radies Rambo Microgreens doppelt so viel Calcium und Eisen und sogar vier Mal so viel Magnesium, wie die gleiche Menge ausgewachsener Radieschen.

Kohlrabi Rosa Microgreens – aromatische Gesundheits-Booster

Auch die neuen Kohlrabi Microgreens können sich sehen lassen. Die rosafarbenen Keimpflanzen erobern mit ihrem intensiv-frischen, kohlartigem Aroma jede Küche und überzeugen auch in puncto Nährwerte. So enthalten 100 Gramm Kohlrabi Microgreens in etwa die doppelte Menge an Vitamin B1, B2 und Eisen als 100 Gramm des ausgewachsenen Gemüses. Auch in Sachen Vitamin C haben die kleinen Pflänzchen eindeutig die Nase vorn.

Vielseitiges Geschmackserlebnis

Radies Rambo als auch Kohlrabi Rosa Microgreens sorgen nicht nur für den extra Kick an Vitaminen, sondern auch für jede Menge Frische und Geschmack. So kommen die Pflänzchen in der Küche auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz: als essbare Dekoration, als Zutat in Dips und Smoothies oder als Topping.

Kinderleichter Anbau mit Heimgart – ganz ohne Gießen

Die Heimgart Limited Edition funktioniert ganz ohne grünen Daumen: Einfach die Keimschale mit Wasser befüllen und anschließend zwei Saatpads auf den dazugehörigen Edelstahleinsatz legen. Den Rest machen die Microgreens von ganz alleine. Nach fünf bis acht Tagen sind die Keimlinge erntereif. Schale sowie Einsatz sind übrigens komplett plastikfrei und spülmaschinengeeignet. Die neuen Microgreens-Sorten sind der jüngste Zuwachs der Heimgart Microgreens-Familie, die aus den Sorten Senf, Rauke, Rotkohl, Brokkoli, Radieschen und Kresse besteht. (Heimgart)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.