GrootGroenPlus: Kostenlose Voranmeldung

Die Vorbereitungen für die Fachmesse, die vom 3. bis 5. Oktober 2018 in Zundert stattfinden wird, laufen auf vollen Touren.

Die Vorbereitungen für die Fachmesse, die vom 3. bis 5. Oktober 2018 in Zundert stattfinden wird, laufen auf vollen Touren. Bild: GABOT.

Anzeige

Ab sofort ist auf der Website der GrootGroenPlus die Voranmeldung für Besucher freigeschaltet. Die verfügbaren Plätze auf der Fachmesse werden in hohem Tempo gebucht. Aussteller, die sich bereits angemeldet haben, können in Kürze auch von der kostenlosen Verknüpfung mit der Angebotsdatenbank profitieren und ihr Sortiment präsentieren.

Verknüpfung mit Varb

Einer der wichtigsten Vorteile, die Aussteller der Fachmesse GrootGroenPlus nutzen können, ist die 2017 neu gestaltete Version von Varb, dem elektronischen Angebots- und Nachfragesystem. Zunächst sollte die Verknüpfung mit der Handelsplattform nur sechs Monate in den Unternehmensprofilen der Aussteller verfügbar sein. Nun wird diese Verknüpfung jedoch früher als geplant aktiviert, nämlich am 1. Juni, wodurch Aussteller ihr Angebot ganze neun Monate lang den Besuchern der GrootGroenPlus präsentieren können. Somit können Aussteller im digitalen Katalog nicht nur ihre Daten und ihre Unternehmensbeschreibung, sondern auch ihren gesamten aktuellen Vorrat zeigen.

Infotag

Auch andere Entwicklungen rund um die 28. Fachmesse GrootGroenPlus sind in vollem Gange. So wird an der ersten Einteilung des Messeplans gearbeitet und am Donnerstag, dem 28. Juni, findet wieder ein Infotag für Aussteller statt. Bei dieser Veranstaltung werden genauere Informationen und Hilfestellung geboten sowie die vorläufige Einteilung präsentiert und es ist Beratung über die Online-Präsentation des Vorrats und den Umgang mit den Medien möglich.

Roadshow

2018 bekommt auch die Roadshow auf der Messe eine Fortsetzung. Diese Präsentation wurde im Vorjahr – in Zusammenarbeit mit der KVBC – ebenfalls umgesetzt und besteht aus einer Auswahl an Neuheiten aus den Feldprüfungen, Ausstellungsprüfungen und Sternprüfungen, die die KVBC in den vergangenen Jahren durchgeführt hat. In diesem Jahr werden ganze 28 bereits geprüfte und vorgestellte Neuheiten präsentiert. Sie sind mittlerweile in der App, die kostenlos in den Stores zum Download bereit steht und in diesem Jahr in vier Sprachen verfügbar ist, zu sehen. Auf der Fachmesse werden die bereits vorgestellten Neuheiten in diesem Jahr auf die drei verschiedenen Routen aufgeteilt, sodass sie auf jeden Fall die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen.

Rechtzeitig anmelden

So wie in den vergangenen Jahren ist es auch diesmal wieder wichtig, sich rechtzeitig anzumelden. Aussteller, die sich in den kommenden Wochen anmelden, können noch in der ersten Einteilung berücksichtigt werden. Zudem werden Wünsche in der Reihenfolge ihres Eintreffens verarbeitet, wodurch die Wahrscheinlichkeit ihrer Erfüllung höher ist, je früher man sich anmeldet. Mittlerweile ist 80% der verfügbaren Messefläche bereits besetzt. Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte www.grootgroenplus.nl. Die Website bietet seit 2017 auch eine praktische Chatfunktion.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.