Greenyard: Deprez und Zwaaneveld bilden Doppelspitze

Der Umstrukturierungsplan von Greenyard nimmt weiter fahrt auf. Erste Potentiale zur Optimierung haben sich bereits abgezeichnet. Hein Deprez und Marc Zwaaneveld werden gemeinsam die Rolle des CEO inne haben.

Die Umstrukturierung von Greenyard geht voran, es gibt Neuerungen auf der Führungsebene.

Anzeige

Nach der Ernennung von Marc Zwaaneveld zum Chief Transformation Officer Mitte Januar zeigte die erste Validierung des Restrukturierungsprogramms deutliche Verbesserungspotenziale, die zur Ergebnisverbesserung der nächsten Geschäftsjahre beitragen werden. Um dies bestmöglich umzusetzen, hat der Verwaltungsrat Marc Zwaaneveld neben Hein Deprez zum Co-CEO ernannt.

Hein Deprez wird sich weiter auf die Einführung des strategischen Partnerschaftsmodells von Greenyard mit seinen Einzelhändlern konzentrieren. Marc Zwaaneveld wird eine integrierte, effiziente und nahtlose Umsetzung des Umstrukturierungsplans im gesamten Unternehmen gewährleisten, der eine schnelle und effiziente Revitalisierung von Greenyard ermöglicht.

Nach einer ersten Analyse der Optimierungspotenziale in Zusammenarbeit mit einem externen Beratungsunternehmen erstellt Greenyard nun konkrete Aktionspläne und führt erste Einsparungen durch. Darüber hinaus unternimmt Greenyard auch die nächsten Schritte in Richtung Refinanzierung.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.