GREEN IS LIFE & FLOWER EXPO POLAND: Neues Format

Die Messen GREEN IS LIFE & FLOWER EXPO POLAND, die vom 3. bis 5. September 2020 in Warschau stattfinden, werden ausschließlich für Besucher aus der Industrie geöffnet sein.

Die GREEN IS LIFE und die FLOWER EXPO POLAND finden vom 3. bis 5. September 2020 statt. Bild: GABOT.

Anzeige

Der diesjährige Start in die Gartensaison verlief anders als üblich. Die globalen Pandemie des Covid-19-Virus hat alle Industriezweige und das gesamte Leben beeinflusst. Dennoch haben die letzten Wochen gezeigt, wie positiv die Wirkung von Pflanzen und Gärten auf das Wohlbefinden, die Energie und die Gesundheit der Menschen, ist. Die Nachfrage von Kunden, die Pflanzen und Gartenprodukte kaufen, ist ein Grund für Optimismus in der Branche - bei Produzenten, Lieferanten und Verkäufern. In Anbetracht der Notwendigkeit einer weiteren aktiven Förderung des grünen Geschäfts und der Entwicklung effektiver Branchenkontakte und gleichzeitig aus Sorge um die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern wurde beschlossen, die derzeitige gemischte Formel der Messe zu ändern und sich nur auf Branchenaspekte zu konzentrieren.

Es werden alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Gesundheit aller Aussteller und Gäste zu erhalten. Das Unternehmen wird den verfügbaren Platz in der Anlage nutzen, um den notwendigen Abstand zwischen Menschen und Verkehr zu gewährleisten. Darüber hinaus werden strenge Kontrollen der Besucherzahl und des notwendigen Hygieneschutzes eingeführt - in Übereinstimmung mit den aktuellen Empfehlungen der staatlichen Gesundheitsbehörde. Das Messeprogramm wird sich nur auf Veranstaltungen konzentrieren, die sich an Besucher aus der Industrie richten, und die Teilnahme wird unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften erfolgen. Nach wochenlangen Einschränkungen und einer Art Einfrieren vieler Wirtschaftsbereiche ist es an der Zeit, sich aktiv um die Entwicklung des grünen Beschaffungs- und Handelssektors zu bemühen - auf der GREEN IS LIFE und der FLOWER EXPO POLAND!

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.