GREEN IS LIFE: 25. Ausgabe

Die Jubiläumsausgabe der Internationalen Ausstellung "GREEN IS LIFE" findet vom 31. August bis 2. September in Warschau auf der EXPO XXI statt.

GREEN IS LIVE.

Anzeige

Das Motto für die diesjährige Ausgabe "GREEN IS LIFE" lautet: "Chillout im Garten" hebt den ökologischen und gesellschaftlichen Aspekt hervor, den Pflanzen in unserer Umgebung haben wie sie die Umwelt und die Lebensqualität verbessern.

Mehr als 300 Unternehmen aus Polen und anderen europäischen Ländern, aus Südamerika und aus Afrika haben ihre Teilnahme auf der Messe zugesagt. Produzenten von Zier- und Obstpflanzen für Außen- und Innenbereiche, Techniklieferanten, Hersteller von Ausrüstung, Dekorationsartikel und Firmen, die Produktions- und Verkaufsunterstützung anbieten, werden vor Ort sein.

Pflanzenshow

GREEN IS LIFE ist bekannt für seine enorme und abwechslungsreiche Präsentation von Pflanzen. 100 Baumschulbetriebe aus Polen und Dutzende von Firmen aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland werden ein breites Sortiment ausstellen. Man kann einen kompletten Querschnitt sehen: Von Stecklingen und Jungpflanzen bis hin zum fertigen Produkt, dass dann den Weg zum Privatkunden oder kommerziellen Landschaftsgärtner finden soll, um dort in privaten Gärten oder öffentliche Grünflächen Verwendung zu finden.

Zum zweiten Mal findet in Halle 4 die Flower Expo Poland statt. Gezeigt werden Schnittblumen, Topfpflanzen und Dekorationen. Firmen aus den Niederlanden, Deutschland, Kolumbien, Kenia und Italien werden dabei sein. Die Veranstaltung wird ergänzt durch Floristik-Shows mit Beiträgen aus den Niederlanden, Polen, Russland und Litauen; es gibt Wettbewerbe von Floristenschulen und Branchenseminare für Floristen und Händler.

"Greenery" heißt ein neue Aktion im Pflanzensektor - eine Großhandels-Verkaufs-Plattform für gewerbliche Einkäufer, deren Premiere auf der GREEN IS LIFE stattfinden wird. Auf 1.800 m2 in Halle 4 wird ein Sortiment von Pflanzen präsentiert, die für Online-Aufträge zur Verfügung stehen. Die Plattform ist für Handelskunden konzipiert - vor allem für Einzelhändler.

19 neue Sorten werden bei dem renommierten Pflanzen-Neuheiten-Wettbewerb, dem einzigen Event dieser Art in Polen, ins Rennen gehen. Die Neuheiten werden in der Haupthalle ausgestellt.

Technologien und Lösungen

Viele Aussteller präsentieren auf der GREEN IS LIFE Technik, Ausrüstung und Produkte, die die Entwicklung von Gartenbaubetrieben und Gartendienstleistungsunternehmen unterstützen. Die Besucher bekommen Produkte und Lösungen angeboten, die die Organisation verbessern, Zeitaufwand reduzieren und letztendlich Geld sparen. Die Aussteller zeigen auch automatisierte Systeme zum Pflanzen oder Schneiden sowie kleinere Werkzeuge, Bewässerungssysteme, Siebe, Verpackungen, Markierungen, Substrate, Düngemittel und Pflanzenschutzmittel.

Neues Wissen für Fachleute

Die ersten beiden Tage der Messe sind für die Profis: Pflanzenproduzenten, Händler, Gestalter und Dienstleister sowie Floristen. Sie profitieren von einem reichhaltigen Veranstaltungsprogramm. Am Donnerstag, den 31. August, gibt es zwei Seminare, zusätzlich gibt es kostenlose Workshops. Fachleute, die sich mit dem städtischen Grün befassen, treffen sich am Freitag, den 1. September, auf der Green City Konferenz.

Das Programm wird unter anderem die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Reinigungskraft von Pflanzen, was sind die "grünen" Ziele in Berlin und wie funktioniert das? Der letzte Tag der Expo ist für die Öffentlichkeit zugänglich, für Hobbygärtner und Gartenliebhaber. An diesem Tag werden zahlreiche Shows, Vorträge und Meetings mit Experten stattfinden. Zudem gibt es einen besonderen Messestand, an dem seltene und besondere Pflanzen direkt von Produzenten gekauft werden können.

Anmeldung für Fachbesucher und Programmdetails unter: www.zielentozycie.pl.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.