Gießen: 100.000ste Landesgartenschau-Besucherin begrüßt

Am Montagmittag war es soweit, die 100.000ste Besucherin der Landesgartenschau Gießen ist durch das Tor an der Wissenschaftsachse gekommen.

Anzeige

Am Montagmittag war es soweit, die 100.000ste Besucherin der Landesgartenschau Gießen 2014 ist durch das Tor an der Wissenschaftsachse gekommen.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich und Ludwig Wiemer, Geschäftsführer der LGS GmbH, gegen halb Zwei am Eingang der Wissenschaftsachse Frau Annette Körber. Sie war die 100.000ste Besucherin. Mit einem großen Blumenstrauß und einem Gutschein vom Landesgartenschau-Gastrom Polster wurde die Besucherin überrascht.

Frau Körber konnte es kaum glauben: „Es ist heute mein erster Besuch hier und es wird sicherlich auch nicht der letzte Besuch sein“ versprach die Marburgerin, die mit Ihren Eltern auf der Gartenschau verabredet war. 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.