Gen-Petunien: Liste umfasst jetzt 55 Sorten

USDA bestätigt weitere transgene Petuniensorten des Züchters Danziger. Auch Amore-Serie des Züchters Danziger betroffen.

Gen-Petunien: Mittlerweile 55 Sorten mit Fremd-DNA identifiziert. Bild: GABOT.

Anzeige

Das United States Department of Agriculture (USDA) hat weitere Kontrollen und Analysen auf Fremd-DNA durchführen lassen und informierte am 05. Juni 2017, dass die Liste betroffener Petunias weiter ergänzt wurde. Betroffen sind nun auch die Sorten 'Amore Mio' und 'Littletunia Red Fire' des Israelischen Züchters Danziger.

Nach Erkenntnissen der GABOT-Redaktion ist damit die Liste transgener Petuniensorten verschiedener Farben auf 55 angewachsen. Die meisten der aufgeführten Sorten stammen von den Züchtungsunternehmen Dümmen Orange (8), Westhoff (8), Danziger (7), Selecta Klemm (4), Syngenta (4).

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.