F.N. Kempen BV: Doppelter Gewinner

Auf der Plantarium 2018 hat der F.N. Kempen BV gleich doppelt abgeräumt: Der niederländische Staudenbetrieb gewann beide Kategorien des diesjährigen Pressepreises.

Tieme van den Haak freut sich über zwei Preise für tolle Pflanzen. Bild: GABOT.

Anzeige

Die niederländische Baumschul- und Staudenmesse Plantarium lobt alljährlich einen Pressepreis aus, der jeweils in zwei Kategorien vergeben wird: Garten-, Balkon- und Terrassenpflanzen und Konzepte. Mit F.N. Kempen BV gewann erstmalig ein Unternehmen beide Preise im gleichen Jahr; der Staudenspezialist hatte sich mit seinen Einreichungen gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

In der Kategorie Konzepte war die Jury von der gelungenen Kombination dreier farbenfroher Stauden und Gräser in einem Topf begeistert - pflegeleicht und sehr benutzerfreundlich für den Verbraucher. Dieses Konzept hatte F.N. Kempen unlängst unter dem Namen „Triple Beauty“ auf den Markt gebracht. Gewinner der Kategorie Garten-, Balkon- und Terrassenpflanzen war Ficinia ’Ice Crystal’, eine neue Pflanze mit einem modernen Look, die sich besonders für die Anwendung im kleinen Garten oder auf dem Balkon eignet. Die schöne Farbe und die feinen Härchen an den Blättern verleihen der Pflanze ihren markanten „eisigen“ Stil.

Besonders bemerkenswert: Bei der Handelsmesse GROEN-Direkt, die in diesem Jahr unter dem gleichen Dach zusammen mit der Plantarium durchgeführt wurde, konnte die Preisgewinner „Triple Beauty“ und ’Ice Crystal’ direkt bestellt werden, was deutlich macht, das diese Produkte tatsächlich auf dem Markt verfügbar sind.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.