Florensis: Nachhaltige Produktion in Dinteloord

Im vergangenen Jahr hat Florensis den Bau eines Gewächshauses von 60.000 m2, einer klimatisierten Verarbeitungshalle von 5.000 m2 und Büroflächen in Dinteloord realisiert.

Die Vorstandsmitglieder rollten die Ärmel hoch und stellten die ersten Trays mit Calocephalus-Stecklingen in das Gewächshaus. Bild: Florensis.

Anzeige

Vor kurzem wurden die letzten Phasen des neuen Hightech-Produktionsstandortes Florensis Dinteloord (NL) ausgeliefert. Im vergangenen Jahr hat Florensis dort den Bau eines Gewächshauses von 60.000 qm, einer klimatisierten Verarbeitungshalle von 5.000 qm und Büroflächen realisiert. Zum offiziellen Auftakt am 6. Dezember rollten die Vorstandsmitglieder die Ärmel hoch und stellten die ersten Trays mit Calocephalus-Stecklingen ins Gewächshaus.

Mehr Produktionskapazität

Adriaan Vonk, Director Domestic Production bei Florensis, ist stolz auf das Ergebnis in Dinteloord. "Florensis wächst schnell in der Jungpflanzenproduktion. Deshalb brauchen wir mehr Quadratmeter Produktionsfläche in Premium-Qualität. An diesem nachhaltigen Standort verfügen wir nun über eine hochwertige Gewächshäuser und eine Verarbeitungshalle, die mit den neuesten Innovationen in den Bereichen Klima, Anbautechnik und Energieeffizienz ausgestattet ist. Außerdem ist das Gebiet Nieuw Prinsenland ein Gartenbaustandort, der eine kommunale Abwasseranlage, einen unterirdischen Wasserspeicher sowie eine zentrale Gasannahme- und Elektrizitätsstation nutzt. In den kommenden Wochen werden wir das Gewächshaus, bestehend aus 15.000 qm Cabrio-Gewächshaus und 45.000 qm Venlo-Gewächshaus, weiter mit Trays füllen."

Nachhaltige Verarbeitungshalle

Die moderne Verarbeitungshalle ist isoliert, mit einer intelligenten Klimatisierung ausgestattet und das Dach ist mit 1.320 Solarmodulen ausgestattet. In der klimatisierten Halle sind 3 Linien mit insgesamt 18 Klebeautomaten installiert. Die Kleberoboter wurden aus der Zentrale Hendrik-Ido-Ambacht verlagert und um 6 weitere Roboter erweitert. Auf www.florensis.com/en-gb/construction-project ist der Aufbau des nachhaltigen und hochmodernen Produktionsstandortes für Jungpflanzen zu sehen. Die offizielle Eröffnung von Florensis Dinteloord wird im Jahr 2020 stattfinden. (Florensis Dinteloord)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.