Floratino®: Ab heute auch auf den Pflanzenuhren

Seit Montag, dem 24. August 2015, ist es möglich, Pflanzen an sowohl den Pflanzenuhren als auch den Floristenuhren von FloraHolland in Floratino-Verpackungen bereitzustellen.

Anzeige

Seit Montag, dem 24. August 2015, ist es möglich, Pflanzen an sowohl den Pflanzenuhren als auch den Floristenuhren von FloraHolland in Floratino-Verpackungen bereitzustellen.

Floratino ist die neue Mehrweg-Trayserie für Topf- und Gartenpflanzen. Die Trays sind langlebig, günstig im Gebrauch, sauber und mit einer jeweils eigenen Kennung versehen. Die Trayserie wird an allen Standorten von FloraHolland angenommen und ausgegeben.

Floratino wurde im Dezember 2013 im Verpackungspool von FloraHolland vorgestellt. Inzwischen wurde mehr als eine Million Floratino-Trays ausgegeben, die von ca. 250 Anbaubetrieben benutzt werden. Auch die Zahl der Kunden wächst immer weiter.

Floratino und Nachhaltigkeit
Bei ihrer Tätigkeit als Unternehmen berücksichtigt FloraHolland immer die Gesichtspunkte von Mensch, Umwelt und Gesellschaft. Aus diesem Grund entwickelt FloraHolland Normen (oder leistet einen Beitrag dazu) und fördert den nachhaltigen Einsatz von Rohstoffen und Hilfsquellen.

Durch die Verwendung von Floratino werden weniger neue Rohstoffe benötigt, sodass auch die Abfallmenge am Ende der Kette begrenzt wird. Und dadurch leisten wir einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Wertekette. Die Tray, die eine gute Beladung ermöglicht, passt ausgezeichnet in den CC-Container.

Aufgrund der durchdachten Konstruktion passen sämtliche Topfgrößen (7 bis 17) in diese Serie der 5 Trays, sodass sich der logistische Ablauf effizient gestalten lässt. Dadurch eignet sich Floratino auch hervorragend für den Export. (FloraHolland)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.