FloraHolland: Umstellung auf Eingabe der Zahl der Käufe

Einkäufer müssen ab 17. November an den Versteigerungsuhren von Royal FloraHolland die Zahl der Käufe eingeben.

An allen Standorten ist die Funktion Eingabe der Zahl der Käufe heute schon möglich. Bild: RFH.

Anzeige

Ab dem 17. November 2021 können Käufer eine Kaufabsicht an den Versteigerungsuhren von Royal FloraHolland nicht mehr per Ton (Zuruf) anzeigen, sondern nur noch mithilfe der Eingabe der Zahl der Käufe. Dies gilt für alle Versteigerungsgruppen.

An den Standorten von Royal FloraHolland gelten verschiedene Einkaufsmethoden. In Aalsmeer, Rijnsburg und Eelde ist es beispielsweise noch immer möglich, über Zuruf oder Eingabe der Zahl der Käufe einzukaufen, während in Naaldwijk nur noch mit Eingabe der Zahl der Käufe eingekauft werden kann.

RFH wird die verschiedenen Einkaufsmethoden an ihren Standorten nun aneinander angleichen. Hierbei haben sie sich für die Methode Eingabe der Zahl per Käufe entschieden. Das bedeutet, dass ein Käufer seine Kaufabsicht an den Versteigerungsuhren von Royal FloraHolland bald nicht mehr per Ton (Zuruf) anzeigen kann, sondern nur noch mithilfe der Eingabe der Zahl der Käufe. Auf diese Weise kommt es zu weniger Störungen und zu einem konstanteren Versteigerungsrhythmus.

Eingabe der Zahl der Käufe wurde erneuert

Hierbei ist die Funktion Eingabe der Zahl der Käufe erneuert worden. Bei Eingabe der Zahl der Käufe stehen Ihnen nun die folgenden Funktionen zur Verfügung:

Man kann seine Tatstatur selbst mit folgenden Möglichkeiten einstellen:

  • Die Mengen „7“ und „11“ können mithilfe der Tasten O und P eingekauft werden;
  • Die Anzahl der Verpackungen oder Stapelwagen kann 12 beliebig wählbaren Tasten zugeordnet werden;
  • Man kann Mengen von einer bestimmten Taste löschen;
  • Mithilfe einer Tastenkombination kann man eine bestimmte Anzahl über die Leertaste einkaufen.
  • Man kann mit einer Tastenkombination einen Eilkauf anzeigen (nur in Rijnsburg verfügbar);
  • Eine Korrekturmeldung bei Irrtümern ist weiterhin möglich. Wenn man bei der nächsten Partie einen hohen Uhrpreis festsetzen, wird der Versteigerungsleiter eine Audioverbindung herstellen.

Jetzt wechseln!

An allen Standorten ist die Funktion Eingabe der Zahl der Käufe heute schon möglich. Außerdem kann jederzeit an der Testuhr T60 geübt werden, über die Eingabe der Zahl der Käufe einzukaufen. Kaufen Sie immer noch per Ton (Zuruf) an der Uhr ein? In einem Monat – ab Mittwoch, den 17. November 2021 – wird das nicht mehr möglich sein. Bereiten Sie sich also gut vor und wechseln Sie jetzt zur Funktion Eingabe der Zahl der Käufe. (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.