FloraHolland: Stoppt Floristenuhr in Naaldwijk

Royal FloraHolland beabsichtigt zum 1. Oktober 2017 die so genannte Floristenuhr in Naaldwijk aufzugeben.

FloraHolland in Naaldwijk. Bild: flowercouncil.

Anzeige

Nach Angaben Royal FloraHolland verlagern immer mehr Kunden in Naaldwijk ihren Einkauf von der Floristenuhr auf die Export-Uhren. Diese Entwicklung geht so schnell, dass das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage an der Floristenuhr mehr und mehr ins Wanken kommt. Deshalb will Royal FloraHolland zum 1. Oktober 2017 die Versteigerung an der Floristenuhr in Naaldwijk beenden.

Royal FloraHolland will Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter in eine Zukunft führen, in der "digital" der Standard ist. „Wir versuchen bis zum letzten Auktionstag am 29. September 2017 alles mögliche anzubieten“, heißt es bei FloraHolland. Floristen bräuchten eine breite, tiefe und qualitativ hochwertige Auswahl an Blumen und Pflanzen. Die müsse in Zukunft dann über Flora Mondo, die Exportversteigerungen und den Uhrvorverkauf abgedeckt werden. (RFH)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.