FloraHolland 2020: Tempo und Fokussierung

Im Jahr 2015 führte die Royal FloraHolland 6 Programme ein, die dazu beitragen sollen, die Strategie 2020 zu realisieren. Um schnelle Innovationen zu ermöglichen, erhielten sie einen Platz neben der vorhandenen Organisation.

Fokussierung auf Royal FloraHolland 2020. Bild: GABOT.

Anzeige

FloraHolland ist in der nächsten Phase der Strategie angekommen: der Implementierung. Dazu passt eine engere Zusammenarbeit mit der Linienorganisation, um das Tempo und die Fokussierung zu behalten. Was ändert sich genau?

Logistik

Die Logistik bei Produzenten im Gartenbaubetrieb und zum Marktplatz hin ist eng mit der Logistik des Marktplatzes selbst verknüpft. Aus diesem Grund hat Royal FloraHolland alle Logistikaktivitäten der Programme das neue Versteigern und FLOW (Floricultural Logistics Optimization Worldwide) zusammengefügt. Sie werden als neues strategisches Programm "Die neuen Ketten" im Unternehmensbereich Operations fortgeführt. Zielsetzung der neuen Ketten ist eine effizientere Einrichtung der Ketten bzw. Logistikketten, sowie deren Innovation, Standardisierung und Ausführung. Dies trägt zu besseren Gewinnspannen für Mitglieder und Kunden bei. Außerdem wird dafür gesorgt, dass die Ketten durch Sammeln und Analysieren von Daten intelligent werden, sodass Sie eine bessere Position bekommen. Digitalisierung spielt dabei eine bedeutende Rolle.

Versteigern: digital ist die Norm

Ohne Transaktionen kein Logistikprozess. Darum untersucht das Unternehmen auch neue Methoden für Handel und Versteigungen. Digitalisierung spielt dabei eine bedeutende Rolle: sie hilft, einen weltweit offenen Marktplatz zu erzeugen, auf dem niedrige Transaktionskosten und somit gute Gewinnspannen aufweisen. Innovationen auf dem Gebiet des Versteigerns wie Heute für morgen und Heute für heute (aus dem Programm Das neue Versteigern) werden beim Team des Chief Digital Officers, Gerhard van der Bijl, untergebracht.

Die anderen Programme Genossenschaft 2020, World Flower Exchange und Gemeinsam verbessern bleiben weiterhin als Programme erhalten und bekommen einen neuen Platz in der vorhandenen Organisation. Let it Grow behält seinen gesonderten Status als Innovationsinitiative neben der Organisation.

Weiterhin an noch besserer Dienstleistung arbeiten

Obgleich manche Programme und Programmteile also einen anderen Platz in der Organisation bekommen haben, bestehen die Aktivitäten auch weiterhin. Ihre Realisierung bekommt eine stärkere Fokussierung und dadurch auch mehr Tempo. In der nächsten Zeit, wo es erforderlich ist, werden die Informationen auf dieser Website verändert. Royal Flora Holland arbeitet weiterhin uneingeschränkt an einer noch besseren Dienstleistung. (Quelle: Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.