Fleurop: Junge Wilde verliehen 65. Deutschen Filmpreis floralen Glanz

Blumenkunst umschmeichelt Filmkunst. Zum 65. Jubiläum des Deutschen Filmpreises haben Fleurops Junge Wilde die goldene Siegertrophäe LOLA mit extravaganten Blütenarrangements in Szene gesetzt und schmückten die After Show Party mit ihren außergewöhnlichen Floral-Designs.

Anzeige

Blumenkunst umschmeichelt Filmkunst. Zum 65. Jubiläum des Deutschen Filmpreises haben Fleurops Junge Wilde die goldene Siegertrophäe LOLA mit extravaganten Blütenarrangements in Szene gesetzt und schmückten die After Show Party mit ihren außergewöhnlichen Floral-Designs. Einige Promi-Damen präsentierten exklusive florale Schmuckstücke der Jungen Wilden auf dem Roten Teppich.

Am 19. Juni 2015 fand die Verleihung des Deutschen Filmpreises, der renommiertesten und am höchsten dotierten Auszeichnung für den deutschen Film, im Palais am Funkturm in Berlin statt. Fleurops Junge Wilde tauchten die beliebte LOLA in ein glamouröses Blütenmeer und statteten einige Promi-Damen mit exklusiven floralen Schmuckstücken aus, die sie auf dem Roten Teppich vorführten. Katy Karrenbauer trug ein mit pinkfarbenen Nelken und Stachysblättern versetztes Blüten-Collier, Gesine Cukrowski präsentierte stolz ihr Armband aus Orchideen und Nelkenblättern, Katja Riemann verzierte ihre Frisur mit einer filigranen Blütenspange und Petra Zieser kam eingehüllt in einer Blumenstola zur Gala.

„Unsere Herzen schlagen. Unsere Ideen kreisen. Unsere Hände gestalten. Wir leben für Floristik.“, so lautet die Philosophie der Jungen Wilden, die mit Hingabe Floristen sind. Mit ihren Ideen und Visionen wollen sie die breite Öffentlichkeit vor allem auf die faszinierende Schönheit und außerordentliche Handwerkskunst der Floristik aufmerksam machen. Jürgen Herold, Halbfinalist der Weltmeisterschaft der Floristen 2015 und Team-Mitglied bei Fleurops Jungen Wilden, verriet im Vorfeld: „Auf der After Show Party des Deutschen Filmpreises können sich die Gäste, Nominierten und Gewinner der Preisverleihung auf aufwendige Blumendekorationen und -gestecke freuen, die diesem glanzvollen Abend den richtigen Rahmen geben.“ Unterstützt wurde Jürgen Herold von den Spitzenfloristen Christina Hannewald, Elisabeth Schoenemann, Katharina Schumm, Laurence Hanauer, Marina Reese, Nadine Hofmann, Nicolaus Peters und Björn Kroner-Salié sowie von den Sponsoren Floral Fundamentals, FleuraMetz und Bolsa Flora.

Die von Jan Josef Liefers moderierte Verleihung des Deutschen Filmpreises, einschließlich der floralen Inszenierungen von Fleurops Jungen Wilden, wurde am 19. Juni im ZDF ausgestrahlt.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.