FleuraMetz: Preferred Suppliers erhöht die Transparenz

Neu bei FleuraMetz: "Preferred Suppliers". Damit will das Unternehmen die Transparenz in der Kette erhöhen.

FleuraMetz - Mobile App. Bild: FleuraMetz.

Anzeige

FleuraMetz, Full-Service-Partner in Blumen, Pflanzen und Zubehör, will mit den Preferred Suppliers die Transparenz in der Kette erhöhen. Die Preferred Suppliers erhalten 24/7 Zugang zum zentralen Vorrat von FleuraMetz.

Dazu gehören alle FleuraMetz Webshops, Cash & Carrys, Touren, Großkunden und Gartencenter. Auch der neue Geschäftsbereich Kurt Schrama ist angeschlossen. Preferred Suppliers können nun mit 42.000 FleuraMetz-Kunden in Europa, Amerika und Australien mit schauen und sind damit mit dem weltweit größten Zierpflanzen-Webshop verbunden. (Quelle: FleuraMetz)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.