fischerAppelt: Nennt "1000 gute Gründe" für Blumen und Pflanzen

fischerAppelt hat den Pitch für eine generische Kampagne von Landgard, der größten europäischen Vermarktungsorganisation für Blumen und Pflanzen, gewonnen. Die in Straelen am Niederrhein beheimatete Erzeugergenossenschaft wird vom Kölner Standort der Agenturgruppe aus betreut.

Anzeige

fischerAppelt hat den Pitch für eine generische Kampagne von Landgard, der größten europäischen Vermarktungsorganisation für Blumen und Pflanzen, gewonnen. Die in Straelen am Niederrhein beheimatete Erzeugergenossenschaft wird vom Kölner Standort der Agenturgruppe aus betreut. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Zierpflanzen wieder stärker im Bewusstsein der Verbraucher zu verankern und neue, saisonal unabhängige Kaufanlässe zu schaffen. 

fischerAppelt startet dafür die crossmediale Kampagne "1000 gute Gründe", unter deren Dach unter anderem verschiedene Promotion- und Social Media-Aktionen realisiert werden. Hinzukommen kontinuierliche Presse- und Medienarbeitsaktivitäten. "Wir setzen auf kreatives Storytelling mit intelligenten Ideen, die beweisen: Auch in Zeiten schnell geklickter Share- und Like-Buttons gibt es 1.000 gute Gründe, um einem Menschen mit Blumen auf ganz persönliche Art echte Zuneigung auszudrücken", sagt Frank Behrendt, Vorstand von fischerAppelt. 

Die Kick-off-Veranstaltung der Kampagne findet pünktlich zum Valentinstag statt. Zentrales Element der interaktiven Plattform www.1000gutegruende.de ist eine Social Wall, auf der Blumen- und Pflanzen-Postings von Usern aus ganz Deutschland zusammenlaufen. (ots)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.