FDF: Vorbereitung auf IPM 2018

"Wir freuen uns auf ein sensationelles blumiges Show-Programm in der FDF World auf der IPM ESSEN 2018!" Das war der einhellige Tenor nach dem Besuch von Piet van Kampen am 9. August im FloristPark.

IPM ESSEN 2018 - Vorbereitung sind angelaufen. Bild: FDF.

Anzeige

Zusammen mit FDF-Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann, Schatzmeister Michael Rhein und Nicola Fink hatte sich der "Frontmann" von G-fresh zu einem ersten Vorbereitungstreffen für das blumige Showprogramm auf der IPM ESSEN 2018 getroffen. Ergebnis: FDF und G-fresh präsentieren auf der nächsten IPM ESSEN 2018 ein internationales Bühnenprogramm der Superlative. "Wir erwarten den amtierenden Weltmeister der Floristen Alex Choi und Stein Are Hansen, der die Weltmeisterschaft der Floristen 2010 in Shanghai für sich entschied!", kündigte Piet van Kampen an. Die beiden Weltklasse-Floristen treten gemeinsam in der Show "Two faces" auf. Zudem haben FDF und g-fresh internationale Floral- Designer aus der "Floral-Fundamentals Family" eingeladen. "Hier haben wir uns bewusst auch daran orientiert, wer in den sozialen Medien eine Vielzahl von fans und followern hat", bestätigten die Partner.

Diese jungen engagierten Performer stehen nicht nur für eine moderne zeitgerechte Floristik sondern sie verbreiten ihre floristischen Botschaften gezielt über Facebook und Instagram. Entsprechend hoch ist die Aufmerksamkeit für diese neue Floristen-Generation und wir erwarten viele internationale Gäste. Der Fachverband Deutscher Floristen wird das komplette Showprogramm in Kürze veröffentlichen. Außer den gemeinsamen Veranstaltungen mit Partner g-fresh steht ein großes blumiges Opening mit dem belgischen Partner FleurKreativ auf dem Programm sowie der FDF zusammen mit dem Online-Blumenmarkt Florismart erstmals zu rasanten "Flower Battles" auf die IPM Essen 2018 einlädt. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.