FDF: Manfred Möller verstorben

Der FDF-Nord trauert um seinen ersten Landesvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Manfred Möller aus Grevesmühlen.

Manfred Möller verstorben. Symbolbild: GABOT.

Anzeige

Manfred Möller aus Grevesmühlen wurde in der Gründungsversammlung dieses FDF-Landesverbandes am 13.10.1990 zu dessen ersten Vorsitzenden gewählt. Er hat acht Jahre lang mit viel Engagement und großer Überzeugungskraft die Geschicke des Landesverbandes geleitet und den Weg bis heute geebnet. Manfred Möller hat sich auch nach seiner aktiven Zeit für die Belange der Floristinnen und Floristen in Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt. Aufgrund seiner großen Verdienste für den Landesverband wurde er 1998 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Der Fachverband Deutscher Floristen spricht der Familie sein Mitgefühl aus und wird das Andenken an diesen engagierten Mitstreiter für den Berufsstand in ehrendem Gedenken halten. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.