FDF Bayern: Landesmeisterschaft der bayerischen Floristen im Botanischen Garten in München

Weit über tausend Besucher bewunderten am letzten September Wochenende bei strahlendem Sonnenschein die hervorragenden floristischen Arbeiten beim Wettkampf um die "Silberne Rose Bayern" 2015.

Anzeige

Weit über tausend Besucher bewunderten am letzten September Wochenende bei strahlendem Sonnenschein die hervorragenden floristischen Arbeiten beim Wettkampf um die "Silberne Rose Bayern" 2015. Neun Teilnehmer zeigten ihr Können und begeisterten ein gut-gelauntes Publikum. Folgende Aufgaben waren zu meistern: ein florales Raumobjekt, ein spätsommerlicher Blütenkranz und ein gebundenes Werkstück mit Dahlien. Nach einem spannenden Wettkampf stand am Samstagabend Sophia Gärtner von Blumen Brandi aus München als neue bayerische Meisterin fest; gefolgt von Johannes Ziereis von Gärtnerei Ziereis aus Schwarzenfeld und Julia Bönke von Blumen Kuhn Floraldesign aus Nürnberg. Den Publikumspreis für die florale Präsentation zur Vorstellung der neuen Rosensorte Lucky Red von Rosen Kordes hat am Sonntag Julia Bönke von Blumen Kuhn Floraldesign aus Nürnberg für sich entschieden. Dank der gelungenen Präsentation der Arbeiten in der Winterhalle war diese Veranstaltung ein klares Zeichen der erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit des FDF für seine Mitglieder. Presse, Funk und Fernsehen haben darüber berichtet. Der Dank des FDF Bayern geht an alle, die dieses Ereignis ermöglicht haben: den Botanischen Garten München mit allen Verantwortlichen, an die Sponsoren und natürlich an die Teilnehmer, deren Firmen, Freunde und Familien. Für den blumigen Rahmen sorgte die Blumenbindergang unter der Leitung von Karin Pressel. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.