England: Pilzspezialitäten aus Whiskey-Abfällen

Die Eigentümer der Canterbury Brewers & Distillery waren sich nicht sicher, ob jemand ihre "verrückte" Idee finanzieren würde, Pilze aus den Abfällen ihrer Whiskey-Destillation anzubauen. Als sie sich jedoch trauten, Fördermittel zu beantragen, führte dies zu unerwarteten Ergebnissen und eröffnete ihnen neue Möglichkeiten, mit denen sie nicht gerechnet hatten. 

Anzeige

GABOT-News aus aller Welt: Es handelt sich um einen fremdsprachigen Artikel aus einer externen Nachrichtenquelle.

Link: www.growingkentandmedway.com/news/growing-speciality-mushrooms-from-whiskey-waste/

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.