Dümmen Orange: Präsentiert Programm für Woche 45

Dümmen Orange startet in den Niederlanden die Dümmen Orange Experience Week, bei der in Woche 45 das Blumen- und Pflanzensortiment präsentiert wird.

Dümmen Orange ist das weltgrößte Züchtungs- und Vermehrungsunternehmen für Schnittblumen, Blumenzwiebeln, tropische Pflanzen, Topf- und Beetpflanzen sowie Stauden. Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Ab Montag, den 4. November, begrüßt Dümmen Orange Besucher in den Niederlanden, an seinem Standort in De Kwakel, zum Tag der offenen Tür. Zwei Tage später starten wir sowohl auf der IFTF in Vijfhuizen als auch auf der Royal FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer mit der Präsentation auf den Messeständen.

  • Wenn Sie am Tag der offenen Tür den Betrieb in De Kwakel (4. bis 8. November) betreten, befindet man sich gleich im Kern der Dümmen Orange Experience-Show, wo ein großes Rosensortiment vorstellen, das aus den Produktionsstandorten in den Niederlanden, Kenia, Äthiopien, Ecuador und Kolumbien stammt. Neu ist die Präsentation der Produkt-Highlights Pina Colada, Popcorn, Vitamums, Rainbow Circus, Rosen und Poinsettien in inspirierenden kreisförmigen Arrangements.
  • Die jährliche Experience Week Party für die Kunden findet am Donnerstagabend, 7. November, und findet ebenfalls in De Kwakel statt.
  • Auf der IFTF in Vijfhuizen (6. bis 8. November) ist Dümmen Orange zu finden am Stand Nr. A3.02, wo Besucher die Möglichkeit zum Meet & Greet haben. Hier können die neuesten Dümmen Orange Retail-Sorten und Neuheiten kennengelernt werden. Gleich nebenan, auf dem Stand des Partners J. Spek, hat man die Möglichkeit eine Auswahl der Rosen zu begutachten.
  • Auf der Royal FloraHolland Trade Fair (6. bis 8. November) ist Dümmen Orange mit zwei Ständen vertreten:
    o Am Meet & Greet-Stand (Nr. 20.5) sind Blumenarrangements, Topfpflanzen, blühende Blumenzwiebeln und die Highlights der tropischen Pflanzen aus dem Dümmen Orange Sortiment zu sehen.
    o Auf dem zweiten Stand (Nr. 7.6) präsentieren sie Vasen mit den hochwertigen Dümmen Orange Rosen, die von den Standorten in den Niederlanden, Kenia, Äthiopien, Ecuador und Kolumbien stammen.

Neu ist in diesem Jahr die Art der Produktpräsentation bei dem Vermehrungsunternehmen. Sie wechseln von der Ausstellung einer breiten Produktpalette, hin zur Darstellung inspirierender Produkt-Highlights. Um den Kunden einen guten Überblick über unsere wichtigsten Produkte zu geben, werden die Highlights aus den Bereichen Schnittblumen, Topfpflanzen, Blumenzwiebeln und Tropische Pflanzen als Schlüsselkonzepte in inspirierenden Settings präsentieren. Und natürlich bieten beide Messen und auch der Tag der offenen Tür eine ausgezeichnete Gelegenheit, die engagierten und kompetenten Mitarbeiter kennenzulernen. Mit den beiden Shuttle-Vans werden Besucher zwischen den drei Standorten hin und her transportiert.

Rokus Hassefras, Marketing-Manager bei Dümmen Orange: „Für Dümmen Orange ist die Kalenderwoche 45 ein besonderes Ereignis und wir freuen uns auf die vielen Besucher der einzelnen Veranstaltungen. Es ist eine großartige Gelegenheit zum Austausch und zur Kontaktaufnahme mit allen möglichen Menschen wie Produzenten, Floristen, Einzel- und Großhändlern, bei der wir ihre Bedürfnisse und Präferenzen besser kennenlernen.“ (Dümmen Orange)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.