Dümmen Orange: Baut nationale Führungspositionen aus

Weltweit agierender Pflanzenzüchter übergibt die Leitung an lokales Führungsteam.

Dümmen Orange baut nationale Führungspositionen aus.

Anzeige

Dümmen Orange, führender Züchter und Produzent von Blumen und Pflanzen, gab heute bekannt, dass er das Management seines Nordamerika-Zweiges auf sein inländisches Führungsteam übertragen wird - als konsequenten nächsten Schritt, um die Einblicke in diesen lokalen Markt mit internationaler Reichweite zu erhöhen.

Das Team von Dümmen Orange in Nordamerika hat in den letzten Jahren viel erreicht, indem es seinen Kunden durch ein erweitertes Produktangebot leistungsstärkere Lösungen anbieten konnte, und sich so in der Branche ein ausgezeichnetes Renommee aufgebaut hat. Diese Leistung wurde durch die harte Arbeit und das Engagement eines Teams erreicht, das in den letzten 5 Jahren von 10 auf 90 Personen angewachsen ist.

Für Perry Wismans, der bisheriger Leiter des Nordamerika-Zweiges von Dümmen Orange, ist jetzt der entscheidende Moment, um die Führung an das nordamerikanische Team vor Ort zu übergeben: „Die nächste Generation von Führungskräften ist bereit, und ich freue mich auf die großartigen Dinge die sie gemeinsam als Team für die Organisation und die Branche leisten werden." Der CEO von Dümmen Orange, Biense Visser, fügt hinzu: „Angesichts der Erfolge, die Perry in Nordamerika erzielen konnte, wird er eine neue Funktion als globaler Leiter für den Bereich Zierpflanzen-Innovationen übernehmen. In dieser Funktion steht er als Senior-Berater für das Team von Dümmen Orange North America weiter zur Verfügung.”

Das North America Commercial Team wird nach wir vor von Eduardo Flores geführt, der Bereich der Finanz liegt weiterhin in den Händen von Frank Magnusson, und das operative Geschäft bleibt in der Verantwortung von Kate Santos. (Dümmen Orange)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.