Dümmen Orange: Abschied vom Orchideengeschäft

Dümmen Orange freut sich, bekannt geben zu können, dass eine Einigung über den Verkauf des weltweiten Orchideengeschäfts mit dem Managementteam dieses Geschäftsbereiches getroffen werden konnte.

Das neue Führungsteam von Sogo ist bereit, das Erbe an Spitzenleistungen in der Orchideenzüchtung und -vermehrung fortzuführen. Von links nach rechts: David Chen (CBO), Dennis Hsiao (CEO), Kaitlin Huang (CFO) und Erik Somnel (COO). Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Seit dem 1. April werden alle weltweiten Aktivitäten rund um Phalaenopsis, einschließlich Züchtung, Vermehrung und Vertrieb, unter dem Markennamen Sogo unabhängig weitergeführt. Der Geschäftsbereich beschäftigt zurzeit 330 Mitarbeitende und umfasst die Vermehrung für Kunden auf der ganzen Welt. Er gehörte seit 2017 zu Dümmen Orange.

Mit diesem Management-Buy-out hat Dümmen Orange einen wichtigen Schritt im Rahmen seiner strategischen Neuausrichtung vollzogen. Dieser Schritt erfolgt kurz nach dem gerade durchgeführten Verkauf der Anthurium-Produktion in den Niederlanden und unterstreicht das Engagement von Dümmen Orange, seine geschäftlichen Aktivitäten zu straffen und sich auf ein Angebot für die Märkte zu konzentrieren, in denen das Unternehmen bereits über Kernkompetenzen und eine starke Position verfügt.

Sogo ist bereit, das an das Unternehmen weitergegebene Erbe an Spitzenleistungen in der Orchideenzüchtung und -vermehrung weiterzuführen und sich weiterhin dafür einzusetzen, Produzenten, Groß- und Einzelhändler weltweit mit Orchideen von höchster Qualität zu beliefern. Dennis Hsiao, CEO von Sogo: „Der Wechsel in die Eigenständigkeit unseres Unternehmens markiert ein aufregendes neues Kapitel für Sogo, denn wir wollen innovativ sein, um unseren geschätzten Kunden und Partnern weiterhin außergewöhnliche Produkte und Dienstleistungen zu bieten.“

Hugo Noordhoek Hegt, CEO von Dümmen Orange betont: „Der Abschied von unserem Orchideengeschäft ist uns nicht leicht gefallen. Das weltweit operierende fantastische Team hat in den vergangenen Jahren großartige Orchideen hervorgebracht, die viele Preise und Auszeichnungen gewonnen haben. Gerade erst liegt eine erfolgreiche Hausmesse in Taiwan hinter uns. Aber wir müssen realistisch bleiben. Als Züchter können wir uns auf dem sehr spezifischen Orchideenmarkt nicht immer ausreichend positionieren und den Unterschied machen. Um auf dem globalen Orchideenmarkt weiterhin erfolgreich zu sein, ist aber ein Fokus auf dieses Produkt erforderlich. Innerhalb des globalen Portfolios von Dümmen Orange können wir uns nicht in notwendiger Weise auf Orchideen konzentrieren, daher war es besser, diese Entscheidung zu treffen. Mit einem großartigen Team, einem starken Kundenstamm und einem hundertprozentigen Fokus auf das Orchideengeschäft ist Sogo sehr gut aufgestellt, um sich auch zukünftig auf herausragende Art und Weise zu entwickeln."

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.