DMF 2018: Fachjuroren und Technisches Komitee vorgestellt

In Berlin hat der Präsident des Fachverbandes Deutscher Floristen Helmuth Prinz die Juroren für die Deutsche Meisterschaft der Floristen vorgestellt.

Die Deutsche Meisterschaft der Floristen tragen Fachverband Deutscher Floristen und FLEUROP AG wieder öffentlich in den Potsdamer Platz Arkaden aus.

Anzeige

Mit Blick auf die Deutsche Meisterschaft der Floristen/DMF 2018 (17./18. August 2018) in Berlin stellte FDF-Präsident Helmuth Prinz die Fachjury vor. Die fünf vom Bundesvorstand nominierten Floristen sind erfahrene Juroren, die das Zertifizierungsprogramm des europäischen Floristenverbands florint durchlaufen haben. Das Juroren-Komitee für die DMF 2018 setzt sich zusammen aus Eva Rick (NRW), Heike Damke-Holtz (Niedersachsen), Karin Pressel (Bayern), Kathrin Appel-Göllner (Hessen) und Michael Kaiser (Hamburg). Auch das technische Komitee wurde vorgestellt. Dieser Personenkreis erstellt die Ausschreibung für den Wettbewerb und überprüft vor Ort die Einhaltung der Regularien. Im technischen Komitee wirken mit: Erni Salzinger-Nuener (Bayern), Frank Tichlers (Baden-Württemberg), Petra Spring (NRW), Nicolaus Peters (Berlin-Brandenburg) und Victoria Salomon (Sachsen-Anhalt). Die Deutsche Meisterschaft der Floristen tragen Fachverband Deutscher Floristen und FLEUROP AG wieder öffentlich in den Potsdamer Platz Arkaden aus. Anfang Mai findet die letzte Landesmeisterschaft der Floristen vor der DMF 2018 in Niedersachsen statt. Danach wird die Ausschreibung an die Teilnehmer verschickt. Neun deutsche Spitzen-Floristen gehen bei der DMF 2018 am Potsdamer Platz an den Start. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.