SET Derksen GmbH: Mit Innovationspreis Gartenbau 2014 ausgezeichnet

Der Parlamentarische Staatssekretär im BMEL Peter Bleser hat auf dem Deutschen Gartenbautag in Berlin am 25.09.2014 die Preisträger des Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2014 ausgezeichnet.

Anzeige

Der Parlamentarische Staatssekretär im BMEL Peter Bleser hat auf dem Deutschen Gartenbautag in Berlin am 25.09.2014 die Preisträger des Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2014 ausgezeichnet.

In der Kategorie „Technik“ wurde die SET Derksen GmbH aus Emmerich -Elten für die Entwicklung des Grünspargelerntegerätes "GrünFix" geehrt. Der "GrünFix" ist eine Erntemesser, das individuell auf jeden Erntehelfer (auch für Linkshänder) und die durchschnittliche Spargeldicke eingestellt werden kann.

Im Vergleich zur herkömmlichen Erntemethode mit einem kleinen Handmesser oder einen schwer zu kontrollierenden Stech- oder Schlagmesser wird eine optimierte Nachwuchs-schonende Grünspargelernte gewährleistet. Die ergonomische Körperhaltung bei der Erntearbeit ist weniger ermüdend und anstrengend und Garant für eine höhere Ernteleistung als bisher. Durch den geringen Anschaffungspreis ergibt sich für den "GrünFix" die Möglichkeit in vielen Grünspargelanbaubetrieben zum Einsatz zu kommen. „Außerdem kann der "GrünFix" bei der Ernte verschiedenster langstieliger Blumen und Pflanzen vorteilhaft verwendet werden“, betont Geschäftsführerin Gaby Derksen.

Der „Deutsche Innovationspreis Gartenbau“ wird seit 1997 vom BMEL vergeben und zeichnet auch die Kategorien „Pflanze“ und „Kooperation / Betriebsorganisation“ aus. Anzutreffen ist die SET Derksen GmbH Spargel-Ernte-Technik u. a. auf der expose in Karlsruhe und der Interaspa in Hannover.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.