Deutschlandwetter: Am Mittwoch bis 38 Grad heiß

Hoch Yvonne bringt landesweit heiße und trockene Luft. Der Hitzepeak steht am Donnerstag mit Höchstwerten bis 40 Grad an. Zum Wochenende wird es schwüler und erste Gewitter sind mit von der Partie.

Die aktuelle Wetterkarte. Grafik: WetterOnline.

Anzeige

Am Mittwoch regiert im ganzen Land der Sonnenschein. Dabei geht es auf 33 bis 38 Grad rauf mit den höchsten Werten im Rhein-Main-Gebiet. Selbst an der Küste erwärmt sich die Luft auf Werte um 30 Grad, dort verschafft nur die knapp 20 Grad kühle Nordsee eine angenehme Erfrischung.

Am Donnerstag klettern die Temperaturen vom Münsterland bis zum Oberrhein auf 38 Grad. Stellenweise sind dort sogar bis zu 40 Grad möglich. Auch in den anderen Landesteilen wird es mit 31 bis 36 Grad hochsommerlich heiß. Ein paar harmlose höhere Wolken im Südwesten stören den Sonnenschein kaum. Nur am Alpenrand kann sich ganz vereinzelt ein Gewitter bilden.

Am Freitag bleibt meist sonnig und heiß. Lediglich westlich des Rheins und Richtung Alpen können sich einzelne Gewittergüsse entwickeln. Am Wochenende werden diese im Südwesten zahlreicher und bringen zumindest dort etwas angenehmere Luft. In der Nordosthälfte Deutschlands hält dagegen das trockene und heiße Sommerwetter an. (Quelle: WetterOnline)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.