DDFGG: Auflösung beschlossen

Die Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft (DDFGG) hat ihre Auflösung beschlossen.

Die Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft hat ihre Auflösung beschlossen. Bild: DDFGG.

Anzeige

Die Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft (DDFGG) hat ihre Auflösung beschlossen. Die Jahreshauptversammlung 2019 wurde zu einem entscheidenden und historischen Moment in der Geschichte der Deutschen Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft, schreibt der Vorstand der DDFGG auf der Webseite. ln den vergangenen Jahren hätten sich ständig weiter sinkende Mitgliederzahlen abgezeichnet und der Verein habe immer weniger engagierte ehrenamtlichen Mitglieder finden können. "Es musste eine Entscheidung getroffen werden, wie es mit unserem Verein zukünftig und perspektivisch weitergehen soll. Diese Entscheidung wurde jetzt auf der Jahreshauptversammlung 2019 getroffen."

Es wurde beschlossen, dass der Verein sich auflöst.

Dr. Folko Kullmann, Präsident der Gesellschaft der Staudenfreunde (GdS), war als Gast zur Mitgliederversammlung geladen und bot den Mitgliedern an, die bisherigen Aktivitäten im Rahmen von neu zu gründenden Fachgruppen Dahlien und Fuchsien/Kübelpflanzen innerhalb der GdS fortzuführen. (DDFGG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.