DBG: Stellt Veranstaltungsprogramm zur BUGA vor

Das Veranstaltungsprogramm der Bundesgartenschau 2019 ist so vielfältig wie die BUGA selbst.

Rund 5.000 Veranstaltungen erwarten die Besucher während der Bundesgartenschau Heilbronn 2019. Bild: BUGA Heilbronn.

Anzeige

Etwa 5.000 Veranstaltungen können die Besucher der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ab dem 17. April 2019 an insgesamt 173 Tagen erleben. Am 12. Juli 2018 stellte die BUGA GmbH das vielfältige Veranstaltungsprogramm vor.

„Auch in puncto Veranstaltungen ist die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 eine BUGA der Vielfalt“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel beim Pressetermin. „Ich freue mich schon heute darauf, weil so viele Anlässe geboten werden, die BUGA zu besuchen: am Abend zum Konzert oder zur After-Work-Reihe, am Nachmittag zu einer Performance in der Blumenschau, am Vormittag zum Sport um mir Tipps von Pflanzenexperten im i-Punkt grün zu holen“.

Über die 173 Tage Bundesgartenschau verteilt gibt es insgesamt etwa 5.000 unterschiedliche Angebote. Neben der BUGA selbst steuern auch die Projektpartner und Aussteller Themen und Termine bei. „Unsere Besucher sollen an jedem Tag aus einer interessanten Mischung auswählen können - ganz gleich, ob sie unter der Woche oder am Wochenende auf der BUGA sind“, sagte Hanspeter Faas, Geschäftsführer der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH. „Die Veranstaltungen sollen mit dazu beitragen, dass jeder Besucher auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 einen schönen Tag erleben kann. Das Beste für die Besucher ist: Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten, in der Dauerkarte genauso wie in der Tageskarte.“

Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 findet vom 17. April 2019 bis zum 6. Oktober 2019 statt. An 173 Tagen präsentiert die Gartenausstellung gärtnerisches Können, kombiniert mit einer Stadtausstellung, in der es um urbanes Leben in hochwertiger Architektur geht. (ZVG/BUGA)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.