Cub Cadet: XT3 – jetzt noch wendiger

Als fachhandelsexklusive Marke fragt Cub Cadet permanent seine Anwender und Händler nach Wünschen und Verbesserungsvorschlägen. Das Ergebnis: Die Cub Cadet XT3 Series ist als Stärkste ihrer Klasse ein absoluter Bestseller und Kundenliebling.

Seit 1961 steht die Marke Cub Cadet für die Entwicklung und Konstruktion von innovativen Rasenmähern, Rasen- und Gartentraktoren, Null-Wendekreis-Mähern, Schneefräsen und Nutzfahrzeugen. Bild: Cub Cadet.

Anzeige

Das Tight Turn X-Treme Lenksystem der XT2 Serie überzeugt jedoch mit maximaler Wendigkeit und minimalem Wendekreis von nur 17 cm. Ab sofort verbaut Cub Cadet daher das innovative und patentierte Tight Turn X-Treme Lenksystem der XT2 Series auch in allen XT3 Modellen. Der Wendekreis der kraftvollen Premiummodelle wird dadurch mehr als halbiert: von zuvor 38 cm auf rekordverdächtige 17 cm.

„Auf die Bedürfnisse des Handels zu hören, steht bei uns an erster Stelle“, bestätigt Wolfgang Rill, Geschäftsführer Fachhandel Deutschland. „Bei der XT Enduro Series steckt nicht nur viel Liebe, sondern auch unser außergewöhnlicher Qualitätsanspruch in jedem Detail. Massive und korrosionsbeständige Rahmen, strapazierfähige Komponenten sowie eine verbesserte Keilriemenführung sorgen für höchste Langlebigkeit – doppelt so lange wie bei unseren bisherigen Rasentraktoren. Somit ist es für uns kein Problem, mit drei Jahren ein im Markt führendes Garantieversprechen zu geben.“

XT Series: Fast ein Zero Turn

Mit der Umrüstung der XT3 Series bietet Cub Cadet ab sofort Aufsitzmäher, die in puncto Kraft, Agilität und Schnittergebnissen den Zero Turn Modellen der Marke nahekommen. Als Stärkste ihrer Klasse verfügen die XT3-Modelle über ein „All-Ground Traction-Sytem“ das mit einer einmaligen mechanischen Differentialsperre ausgestattet ist und optimalen Halt und maximale Zugkraft auf jedem Untergrund garantiert. Mit 360 Litern Füllkapazität bietet die XT3 Series darüber hinaus einen der größten Fangkörbe am Markt und demonstriert so einmal mehr den Anspruch, auch höchsten Anforderungen gerecht zu werden. Der kraftvolle Kawasaki V-Twin Motor und das Premium Hydrostat-Getriebe sorgen für eine hohe Langlebigkeit mit maximaler Power bei einem verhältnismäßig sparsamen Kraftstoffverbrauch.

Zusätzlich zu den generellen Top-Merkmalen der XT Series kann der XT3 beim Heckauswurf eine Mehrschicht-Staubschürze in seiner Ausstattung vorweisen, die vor umherwirbelndem Gras und Schmutz schützt. Höchste ergonomische Standards wie hohe Rückenlehnen und Armlehnen als Serienausstattung ermöglichen auch über längere Zeiträume ein bequemes und ermüdungsfreies Arbeiten.

Verfügbarkeit

Die neu ausgestatteten XT3 Modelle werden zu Frühjahr 2020 eingeführt. Bei Bedarf kann die XT Serie durch zahlreiche Zubehörteile, wie Anhänger, Schneeräumschild etc. erweitert werden. (Cub Cadet)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.