Corteva Agriscience: Feiert fünf Jahre Wertschöpfung

Mit bahnbrechenden Innovationen hilft Corteva Agriscience LandwirtInnen, die Welt sicher und nachhaltig zu ernähren und zu versorgen.

Corteva ist ein international tätiges Saatgut- und Agrarchemieunternehmen mit Sitz in Midland in den Vereinigten Staaten.

Anzeige

Vor fünf Jahren startete Corteva, Inc. als börsennotiertes Unternehmen mit einem Ziel: die LandwirtInnen mit innovativen Lösungen dabei zu unterstützen, die Welt zu ernähren und zu versorgen. Seitdem hat das Unternehmen LandwirtInnen dabei geholfen, ihre Erträge zu steigern, mehr Nahrungsmittel anzubauen, indem es innovative Produkte auf den Markt gebracht hat. Darunter: Enlist E3® [1] Sojabohnen, das führende Sojabohnen-Genetik-System in den USA. Vorceed® Enlist® Mais, das einen besseren Schutz gegen den Maiswurzelbohrer bietet; firmeneigene Winterraps-Hybride, die dazu beitragen, die wachsende Nachfrage nach Biokraftstoffen zu befriedigen und den LandwirtInnen gleichzeitig eine zusätzliche Einnahmequelle zu erschließen; Reklemel™ active, das erste selektive Nematizid seiner Art, das Nutzpflanzen schützt und ein gesundes Gleichgewicht nützlicher Organismen im Boden aufrechterhält; Adavelt™ active, das einen hochwirksamen Schutz gegen mehr als 20 Krankheiten bei mehr als 30 Nutzpflanzen bietet; und Utrisha™ N, ein Biostimulans, das zusätzlichen Stickstoff aus der Luft bindet.

„Diese fünf Jahre der Zusammenarbeit mit LandwirtInnen und KundInnen haben uns gezeigt, dass die Arbeit, die wir bei Corteva leisten, nie dringender und wichtiger war“, sagt Corteva CEO Chuck Magro. „LandwirtInnen auf der ganzen Welt sehen sich dem wachsenden Druck durch Wetterveränderungen, neue Schädlinge und Krankheiten ausgesetzt, während sie gleichzeitig eine schnell wachsende Bevölkerung ernähren müssen und das auf der gleichen Fläche und mit weniger Ressourcen. Wir bei Corteva sind stolz darauf, dass wir seit fünf Jahren Innovationen liefern, die LandwirtInnen auf der ganzen Welt helfen, jedes dieser Probleme sicher und effektiv anzugehen.“

Corteva investiert täglich fast 4 Mio. US-Dollar in Innovationen und beschäftigt weltweit etwa 22.500 Mitarbeiter, von denen mehr als 5.000 an über 100 Forschungsstandorten und 2.000 Teststandorten weltweit an der Entwicklung und Bereitstellung von Innovationen der nächsten Generation arbeiten. Das Unternehmen betreut rund 10 Millionen LandwirtInnen und KundInnen in 125 Ländern.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.