Container Centralen: Maßnahmen für nachhaltigen CC-Brett-Pool

Container Centralen verbessert die Nachhaltigkeit und die Zukunftssicherheit in Bezug auf den CC-Container-Pool kontinuierlich. Alle Teilnehmer des CC-Pools sollten die Einheiten einfach und ohne Probleme nutzen können.

Nur CC-Qualitätsbretter, welche die EN-(Europäische) Normen für Feuchtigkeit (in Bezug auf eine Außenlagerung) erfüllen, tragen zu einem nachhaltigen Pool bei. Bild: GABOT.

Anzeige

Container Centralen erweitert sein Aktionsprogramm zur Verbesserung der Qualität von Brettern durch die Erhöhung des Zuflusses an CC-Brettern von guter Qualität, die gleichmäßigere Verteilung der Belastung und die Organisation von strikteren Wareneingangskontrollen.

Erhöhung des Zuflusses an CC-Brettern mit guter Qualität

"CC nimmt seine Verantwortung in Bezug auf die Bereitstellung eines guten Produkts sehr ernst", schreibt der Pool-Betreiber auf seiner Webseite." Nur CC-Qualitätsbretter, welche die EN-(Europäische) Normen für Feuchtigkeit (in Bezug auf eine Außenlagerung) erfüllen, tragen zu einem nachhaltigen Pool bei. Nach Angaben eines unabhängigen dänischen Prüfinstituts für Materialprüfung ist das CC-Sperrholzbrett das einzige Holzbrett im Umlauf, welches aufgrund der Verwendung des richtigen Qualitätsklebstoffs die EN-Normen erfüllt. CC wird sich aktiv auf die Einführung von Brettern guter Qualität konzentrieren, indem Preisaktionen und Ähnliches für offizielle CC-Bretter genutzt werden. Die Beseitigung von Nicht-CC-Brettern ist eine kollektive Verantwortung. Während dieses Prozesses wird CC jedes Jahr 1,7 Millionen defekte Bretter mit Qualitätssperrholz ausstatten."

Gleichmäßigere Verteilung der Belastung

CC will sich aktiv an alle Pool-Nutzer, wie z.B. Einzelhändler und Gartencenter, wenden, um die Vertragsmenge mit der tatsächlich genutzten Menge in Einklang zu bringen. Mit Royal FloraHolland sind bereits Gespräche bezüglich der Nutzer des RFH-Depots, die am CC-Pool teilnehmen, geführt worden.

Striktere Wareneingangskontrollen

"Es ist für uns alle von extremer Wichtigkeit, die Qualität der Bretter zu überwachen", schreibt CC weiter. In allen Royal FloraHolland- und CC-Depots werde es nun striktere Wareneingangskontrollen für Bretter geben. Die Übertragung von Reparaturquote soll aktiv gefördert und erleichtert werden. (CC)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.