CC: Austausch defekter Bretter ausschließlich für Kunden

In Zukunft, sind ausschließlich Kunden von Container Centralen (CC) dazu berechtigt, defektes CC Material zu tauschen. Die Menge, die ein Kunde tauschen darf, wird der Menge entsprechen, die der Kunde bei CC unter Vertrag hat.

Anzeige

In Zukunft, sind ausschließlich Kunden von Container Centralen (CC) dazu berechtigt, defektes CC Material zu tauschen. Die Menge, die ein Kunde tauschen darf, wird der Menge entsprechen, die der Kunde bei CC unter Vertrag hat.

Nach Empfehlungen der „Captain´s Group“ haben CEOs verschiedener Organisationen innerhalb der Europäischen Gartenbaubranche, CC und eine Arbeitsgruppe bestehend aus erfahrenen Marktteilnehmern einen Plan zur zukünftigen Handhabung von defekten Brettern ausgearbeitet.

Um Missbrauch des Systems zu verhindern, wird CC weitere Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass zukünftig ausschließlich CC Kunden berechtigt sind, defektes CC Material zu tauschen. Außerdem wird eingeliefertes defektes Material genau registriert. Alle Depots in Europa werden diese neuen Arbeitsabläufe übernehmen.

CC Kunden erhalten ein Kontingent für die Einlieferung defekter Bretter, welches auf den Mengen, die der Kunde bei CC unter Vertrag hat, sowie der bezahlten Periode basiert.

Das Einführungsdatum dieser Initiative ist der 1. Februar 2013. Kunden werden zeitnah in einem separaten Schreiben entsprechend informiert.

Des Weiteren wird CC dreimal jährlich Kundengespräche organisieren; das erste davon im ersten Quartal 2013. Teilnehmer dieser Versammlung werden Organisationen in der Europäischen Transport- / Logistik- und Gartenbaubranche vertreten. In diesen Gesprächen werden relevante Themen zu laufendenProzessen sowie der zukünftigen Entwicklung des CC Pool Systems aufgegriffen und somit imengen Dialog zwischen CC und dem Markt diskutiert.

Der Fortschritt der Projektgruppe, die an einer Entwicklung fälschungssicherer Bretter arbeitet verläuft im Zeitplan . Das bedeutet, dass CC im ersten Quartal 2013 in der Lage sein wird, seinen Kunden entsprechendes Feedback zu geben. (cc) 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.