Buchtipp: Vom Garten auf den Teller

Wer möchte nicht gerne wissen, woher kommt, was auf dem Teller landet?

Carolin Jahn: Vom Garten auf den Teller: Anbauen, kochen & genießen.

Anzeige

Eine entscheidende Frage für Carolin Jahn: Um sein eigenes Gemüse anzubauen und zu verarbeiten, benötigt man nur ein bisschen Mut, Geduld und eine Möglichkeit zu pflanzen – den Rest übernimmt die Natur. In ihrem Buch Vom Garten auf den Teller gibt die Bloggerin Tipps, wie sich eigenes Gemüse leicht anziehen lässt und welche Sorten für welche Umgebung geeignet sind.

Mit passenden Rezepten zeigt uns die Autorin, dass man mit saisonalem Obst und Gemüse abwechslungsreich durchs Jahr kommt und wie sich zum Ende der Gartensaison für die kalten Tage Schmackhaftes einkochen lässt.

Carolin Jahn ist leidenschaftliche Hobbygärtnerin und -köchin. Sie lebt mit ihrer Familie im beschaulichen Schwäbisch Gmünd am Rande der Schwäbischen Alb. Ihre Liebe zur Gartenarbeit, den daraus resultierenden Produkten und deren Verarbeitung in der Küche teilt sie seit 2018 auf ihrem Garten- & Foodblog Parzelle14. Hier und auf ihrem gleichnamigen Instagram-Account bloggt Carolin über kleine Erfolgserlebnisse im Garten, Erde unter den Fingernägeln und herrliche Rezeptideen mit Genussgarantie.

Carolin Jahn: Vom Garten auf den Teller: Anbauen, kochen & genießen
Verlag: Jan Thorbecke Verlag
Preis: 29,00 Euro
Buchformat: Gebundene Ausgabe

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.