Buchtipp: Klima und Gesellschaft in Europa - Die letzten tausend Jahre

Wen es schon beim Titel „Die letzten tausend Jahre" schüttelt, der muss nicht weiterlesen.

Anzeige

Wer sich aber für das Klima, dessen Wandel und die Folgen für Natur und Menschheit interessiert, findet im vorliegenden Buch nicht weniger als ein neues Standardwerk zur Klimageschichte Europas. Beide Autoren stehen mit ihrer Expertise für eine fundierte und umfassende Behandlung zweier sich ergänzender Perspektiven: Christian Pfister ist Professor Emeritus für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte, Heinz Wanner Professor Emeritus für Geografie und Klimatologie. Ihr Buch liest sich leicht und ist streckenweise hochspannend und man wünscht sich, der eigene Geschichtslehrer hätte dieses Werk besessen, dann wäre der Unterricht ein Vergnügen gewesen: Auf Basis historischer Quellen rekonstruieren die Autoren jahreszeitliche Wetter und Klimabedingungen und interpretieren demographische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklungen und Phänomene. Eingeschoben finden sich immer wieder Kurzgeschichten, die den Informationsfluss auflockern. So erfährt man in einem Exkurs anhand des „bestuntersuchten Körpers der Welt", Ötzi, etwas über die Lebenssituation der Menschen im Neolithikum, begleitet die Wikinger auf ihren Expeditionen nach Grönland und Kanada, versteht das schicksalhafte 14. Jahrhundert auf neue Weise, erkennt die Zusammenhänge von Hungersnöten, Auswanderungswellen, Kriegsgeschehen und mehr, erlebt den Temperatursturz im Januar 1709 in Paris oder wird darüber informiert, wie das Wetter im frühen 19. Jahrhundert eine neue Literaturgattung hervorrief. Ganz nebenbei lernt man einiges über die gegenwärtige Warmperiode und erhält Einblicke in zukünftige Entwicklungen. Insgesamt: Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die sich für den Zusammenhang klimatischer und gesellschaftlicher Entwicklungen interessieren ... und die sich auch in der aktuellen Klimawandel-Diskussion mit fundiertem Wissen beteiligen wollen.

Christian Pfister und Heinz Wanner: Klima und Gesellschaft in Europa - Die letzten tausend Jahre
Haupt Verlag, 2021
424 Seiten, 18 x 24 cm, zahlreiche Abbildungen, gebunden,
ISBN 978-3-258-08182-3
Preis: 49,00 Euro

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.