"Blumen – 1000 gute Gründe": Blumige Bärenpower

Der Berliner Bär wird zum Vorboten und blumigen Wahrzeichen der neuen Blumenhalle auf der IGW 2018.

Der Berliner Bär wird zum Vorboten und blumigen Wahrzeichen der neuen Blumenhalle auf der IGW 2018. Bild: Landgard.

Anzeige

Am Freitag entspringt in Berlin die Quelle der Vielfalt und die Landgard Initiative „Blumen – 1.000 gute Gründe“ lässt auf der Internationalen Grünen Woche 2018 (IGW 2018) die Blumenhalle neu aufblühen. Gemeinsam mit Landgard hat sich der Berliner Bär zum Start der IGW ein passendes Blumenkleid anfertigen lassen. Unter dem Motto „Blumige Bärenpower in Berlin“ wird der Blumenbär ab Freitag, den 19. Januar, die Messebesucher in der neuen Blumenhalle 2.2 begrüßen. Auf über 6.000 m² und mit viel mehr Blumen als in der Vergangenheit zeigt die Landgard Initiative in Berlin, wie Blumen unser Leben auf vielfältige Art und Weise bereichern. „Lassen auch Sie sich vom Berliner Blumenbären verführen“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG, als Initiator von „Blumen – 1.000 gute Gründe“.

 

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.