BLE: Neue Kommunikationsabteilung

In einer neuen Kommunikationsabteilung führt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) die gesamte Außenkommunikation vom Acker bis zum Teller zusammen - von landwirtschaftlichen Fach- und Verbraucherthemen bis hin zur Ernährungskommunikation für alle Lebensphasen. Die Leitung übernimmt Eva Zovko.

Eva Zovko und Barbara Kaiser. Bild: BLE.

Anzeige

Mit der neuen Abteilung 6 als zentrale „Kommunikationsdrehscheibe" informiert die BLE die verschiedenen Akteure der Land- und Ernährungswirtschaft künftig noch zielgerichteter und umfassender. Neben der Pressestelle und der Öffentlichkeitsarbeit zu allen BLE-Themen umfasst die neue Abteilung das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) und das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE). Komplettiert wird die Kommunikationsabteilung durch das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ), den nationalen Aktionsplan INFORM sowie die Geschäftsstelle des Sekretariats der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission. 

„Stärker Hand in Hand arbeiten"

Eva Zovko sieht darin einen Meilenstein: „Die BLE ist ein Kompetenzzentrum in der gesamten Bandbreite von der Landwirtschaft bis hin zur Ernährung. Die Kommunikation zusammenzuführen und zukunftsorientiert auszurichten, ist ein logischer Schritt. Wir werden noch stärker Hand in Hand arbeiten und sind so hervorragend aufgestellt für die Kommunikation vom Acker bis zum Teller."
Zovko war zuvor Leiterin des BZfE. „Mit ihrer ausgewiesenen Führungserfahrung, ihrer strategischen und kreativen Kompetenz ist Eva Zovko für die kommunikativen Herausforderungen der BLE bestens gewappnet", so BLE-Präsidentin Dr. Margareta Büning-Fesel.  
Zovko: „Mit Freude und Respekt übernehme ich diese neue großartige Aufgabe. Ich danke unserer Präsidentin für ihr Vertrauen und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Dr. Barbara Kaiser, die als neue Leiterin des BZfE meine Nachfolge übernimmt. Barbara Kaiser wird mit ihrer Expertise im Bereich Ernährungsbildung und Ernährungskommunikation die Geschicke des BZfE hervorragend lenken."

Neue BZfE-Leitung setzt auf faire Ernährungsumgebungen

Barbara Kaiser war viele Jahre im Bereich Ernährungskommunikation und Ernährungsbildung tätig. Unter anderem war sie Leiterin der Referate „Lebensmittel und nachhaltiger Konsum" sowie „Ernährungsbildung", bevor sie 2023 die Leitung der Gruppe „Ernährungskommunikation" übernahm. Kaiser setzt sich fortan mit dem BZfE dafür ein, dass sich die Menschen in fairen Ernährungsumgebungen kompetent mit allen Fragen rund ums Essen auseinandersetzen können. (BLE)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.