Biotaurus: Geheimtipp für aromatisches Obst und Gemüse

Tomaten, Spinat oder Erdbeeren selbst anbauen? Den eigenen Gemüsegarten zu hegen und zu pflegen macht nicht nur Spaß, sondern ist dazu auch noch gesund.

Geheimtipp für aromatisches Obst und Gemüse: Erntefreude. Bild: Biotaurus.

Anzeige

Denn hier wissen Hobbygärtner genau, was auf den Tisch kommt. Damit die Ernte üppig und aromatisch ausfällt, ist ein intaktes Bodenleben sehr wichtig. Hier entfaltet Biotaurus seine natürliche Wohlfühlkraft. Der Bodenhilfsstoff auf Basis des pflanzenwachstumsfördernden Bacillus subtilis bereitet die Nährstoffe in der Erde so auf, dass die Pflanzen sie besser aufnehmen können.

Der biozertifizierte Pflanzenaktivator optimiert die Bodenqualität, so dass sich Nütz­linge wie Regenwürmer leichter ansiedeln können. Dies fördert wiederum die Humusbildung und die Fruchtbarkeit. Die Pflanzen nehmen die im Erdreich verfüg­baren bzw. durch Dünger zugeführten Nährstoffe besser auf und sind dadurch robuster und widerstandsfähiger.

Erntefreude ist mit seiner Rezeptur auf die Bedürfnisse verschiedener Obst- und Gemüsesorten abgestimmt. Besonders bei der Aussaat oder dem Einpflanzen der Setzlinge gibt Biotaurus Erntefreude den Jungpflanzen einen Energieschub, um gut und gesund wachsen zu können. Das Konzentrat wird 3-4 Mal pro Monat dem Gieß­wasser hinzugefügt und gewährleistet eine optimale Versorgung der Pflanzen. Das Resultat sind hohe Erträge, geschmackvolles Obst und Gemüse sowie prächtige Blüten. Biotaurus wird unter Einhaltung strengster Reinheits- und Qualitätsricht­linien in Deutschland hergestellt und ist darüber hinaus in weiteren Spezial­mischungen für Rosen, Orchideen, Kräuter oder Zitruspflanzen erhältlich. (Biotaurus)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.