BioMant-Flex: Wildkrautbeseitigung mit Heißwasser

Die Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH präsentiert auf der Messe Kommunale in Nürnberg das neue BioMant-Flex zur Wildkrautbeseitigung mit Heißwasser.

Die Mantis ULV-Sprühgeräte GmbH präsentiert das neue BioMant-Flex zur Wildkrautbeseitigung mit Heißwasser. Bild: Mantis.

Anzeige

Das BioMant-Flex punktet mit einem sehr geringen Energieverbrauch des Dieselbrenners in Kombination mit der Pumpentechnik. Das dadurch entsprechend kleine 24 V Akku-Pack sowie die optimierte Konstruktion ermöglichen eine erhebliche Gewichtsreduktion. So kann das BioMant-Flex auch auf kleinere Trägerfahrzeuge mit geringerer Zuladung installiert werden. Zusätzlich zu dem sehr leisen Akku-Pack kann auch eine Schnittstelle für einen hydraulischen Aggregat oder für den elektrischen Antrieb über ein kommunales E-Fahrzeug eingebunden werden, so dass die Akku-Kapazität erweitert werden kann.

Das BioMant-Flex hat eine Wasserdurchflussrate von 15l/min, was eine große Flächenleistung gewährleistet. Die Steuerung mit intuitivem Touchscreen ermöglicht eine einfache Bedienung und dank des modularen Aufbaus kann das System optimal an die persönlichen Anforderungen angepasst werden.

Die Mantis-ULV Sprühgeräte GmbH ist auf der Kommunale in Halle 8, Stand 403 zu finden. (Mantis)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.