BGI Verbandstag: FDF zeigt Trend-Hotspots

Am 8. und 9. September lädt der Deutsche Blumen-, Groß- und Importhandelsverband e.V. (BGI) zu seinem Verbandstag unter dem Motto : "Vielfalt gewinnt" in das Atlantik-Hotel in Essen ein.

FDF-Trend-Hotspots - Beim BGI Verbandstag in Essen. Bild: FDF.

Anzeige

FDF-Schatzmeister Michael Rhein besucht den BGI Verbandstag in Essen und überbringt die Grüße des Bundesverbands. Als blumiges Highlight stellt im Auftrag von Blumenbüro Holland der Fachverband Deutscher Floristen die aktuelle blumige Trend-Linie 2017 für die Kongress-Teilnehmer im Foyer des Atlantik-Hotels vor.

An vier Stationen werden die BBH-Konsumententrends "Harmonise", "Rebel", "Equalise" und "Energise" impulsgebend für die Gäste der Tagung präsentiert. Die Darstellung zeigt, wie sich Lifestyle und Trends in eine aktuelle Floristik übertragen lassen und damit Kaufimpulse im Blumenfachhandel setzen. Die Inszenierung schließt damit thematisch nahtlos an einen der Tagungsschwerpunkte "Vielfalt gewinnt… mit kompromissloser Kundenorientierung!" an. Für den FDF setzt Oliver Ferchland die vier Trend-Hotspots beim BGI-Verbandstag aufmerksamkeitsstark in Szene. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.