BdS: Leyhe erhält Goldene Ehrennadel

Ulrike Leyhe erhält die Goldene Ehrennadel des Bundes deutscher Staudengärtner.

Ulrike Leyhe erhält die Goldene Ehrennadel des Bundes deutscher Staudengärtner. Bild: ZVG.

Anzeige

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Bundes deutscher Staudengärtner wurde die Technische Leiterin der Weihenstephaner Gärten Ulrike Leyhe am 7. Februar 2018 in Grünberg mit der Goldenen Ehrennadel des Berufsverbandes ausgezeichnet. Laudatorin Beate Zillmer, ehemalige BdS-Vorsitzende und Sichtungsdelegierte des Bundes deutscher Staudengärtner, würdigte die Geehrte für ihr herausragendes und unermüdliches Engagement für die Staudensichtung. Die auf www.staudensichtung.de dokumentierten Ergebnisse sind seit Jahrzehnten für die Staudengärtner ein Auswahlkriterium, um die besten Auslesen in ihre Sortimente zu übernehmen und den Kunden gartenwürdige, blühfreudige und gesunde Stauden anzubieten. In ihrer Laudatio stellte Beate Zillmer auch die enge Verbundenheit des Berufsstandes mit den Weihenstephaner Gärten heraus. (Hochschule Weihenstephan)

 

 

 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.