bdla Sachsen: Neuer Kurzfilm "Kinder-Gärten"

Ein neuer Kurzfilm zeigt anschaulich die Verwandlung von in die Jahre gekommenen Kita-Freiflächen in lebendige, vielfältig nutzbare Spielräume am Beispiel von drei Kindergärten in Dresden und Chemnitz.

Kinder-Gärten. Bild: bdla Sachsen.

Anzeige

Von ersten Wünschen und Gestaltungsideen bis zum fertig gestellten Spielraum wird der Prozess der Verwandlung lebendig. Jede Menge neue Angebote für Spielen, Toben und Sinneserlebnisse im Freien sind auch das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit der Planungsbüros mit den beteiligten Pädagogen und Kindern, deren Wünsche Richtschnur für die Umgestaltung waren.

Jede Planungsaufgabe und jedes Budget sind dabei unterschiedlich, Gutachter und Fachfirmen müssen sachkundig koordiniert werden. Die Beispiele in diesem Film zeigen, dass mit erfahrenen Landschaftsarchitekten für alle Größen und Budgets eine optimale und individuelle Lösung für den Kinder-Garten gefunden wird. Begeisterte Kinder, zufriedene Pädagogen und Eltern - schauen Sie selbst! (Quelle: bdla)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.