BdB: Bundes­ge­hölz­sich­tung 2021

Am 30. September 2021 fand die digitale Sitzung des Arbeitskreises der Bundesgehölzsichtung statt. In diesem Zusammenhang wurde u.a. das finale Ergebnis Syringa-Sichtung vorgestellt.

Die Sorten 'Minuet', 'Palibin', 'Red Pixie' sowie 'Tinkerbelle' können zukünftig zum Kreis der prämierten Gehölze gezählt werden. Bild: LWK SH.

Anzeige

Ursprünglich sollte die Sitzung des Arbeitskreises der Bundesgehölzsichtung in Ellerhoop stattfinden. Allerdings wurde aufgrund steigender Inzidenzwerte hinsichtlich der Corona-Pandemie von einer Präsenzveranstaltung abgesehen. Der Arbeitskreis blickt in dieser Hinsicht positiv in die Zukunft und hofft, dass in 2022 wieder eine Präsenzveranstaltung möglich sein wird.

Auch in diesem Jahr standen die Gespräche ganz im Zeichen der Sichtungs-Ergebnisse. So konnten die Sichtungen des Syringa-Sortimentes sowie der Prunus-Arten abgeschlossen werden. Letztere befindet sich aktuell noch in der finalen Auswertung, weshalb die Ergebnisse in Kürze vorgestellt werden.

Im Bereich von Syringa haben vier Sorten die notwendige Punktzahl für das Prädikat „Premiumgehölz der Bundesgehölzsichtung“ erreicht. Die Sorten 'Minuet', 'Palibin', 'Red Pixie' sowie 'Tinkerbelle' können zukünftig zum Kreis der prämierten Gehölze gezählt werden. (BdB)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.