BBH: Extra-Kampagne für Blumen und Pflanzen

Das Blumenbüro Holland hat unter Beteiligung diverser Branchenvertreter mit der Entwicklung einer neuen Kampagne begonnen.

Blumenbüro Holland konnte eine große Bereitschaft aller Beteiligten feststellen, die Kräfte zu bündeln und in eine zusätzliche Blumen- und Pflanzenkampagne zu investieren. Bild: Blumenbüro Holland.

Die neue Kampagne soll dem Blumen- und Pflanzenabsatz einen zusätzlichen Schub verleihen. Sie soll dazu anregen, die versäumten Momente des Zusammenseins zu feiern, und wird voraussichtlich im Herbst 2020 gelauncht.

Zum Auftakt der Kampagnenentwicklung wurde per Video ein Kick-off-Meeting mit rund 20 engagierten und führenden Vertretern aus dem Zierpflanzensektor durchgeführt. Zu den Teilnehmern und Interessenten gehörten verschiedene Züchter, Produzenten sowie Vertreter von Handelsunternehmen, Royal FloraHolland, VBW Centrale Vereniging Bloemendetailhandel, Glastuinbouw Nederland und AIPH.

Gemeinsam investieren

Im Rahmen des ersten Online-Treffens zur neuen Extra-Kampagne konnte Blumenbüro Holland eine große Bereitschaft aller Beteiligten feststellen, die Kräfte zu bündeln und in eine zusätzliche Blumen- und Pflanzenkampagne zu investieren, um gemeinsam mehr zu erreichen. Geplant ist, zunächst einen groben Kampagnenentwurf zu erarbeiten und diesen allen Parteien vorzulegen. Es ist wichtig, dass alle Beteiligten den Entwurf unterstützen – diese zusätzliche Kampagne wird von den beteiligten Interessengruppen mitfinanziert.

Ein positives Gefühl schaffen

In Kürze werden in weiteren Meetings erste Kampagnenkonzepte vorgestellt. Ziel ist es, im Rahmen der Kampagne ein positives Gefühl zu vermitteln und so auf das veränderte Verbraucherverhalten zu reagieren. Während der Corona-Krise hat es viele Momente gegeben, in denen die Menschen nicht zusammen sein konnten. Jeder war und ist von dieser Situation betroffen. Blumenbüro Holland entwickelt nun eine Kampagnen-Idee, bei der diese Momente – noch stets mit der notwendigen Vorsicht – miteinander, in aller Freiheit und mit Blumen und Pflanzen gefeiert werden können. Schließlich stehen Blumen und Pflanzen für Verbundenheit und Zuwendung und haben die positive Eigenschaft, die Beziehungen, die zwischen Menschen bestehen, zu stärken. Die Kampagne soll voraussichtlich in allen Kernländern (Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien) durchgeführt werden. Weiterhin ist es möglich, dass die Kampagne darüber hinaus auch noch international eingesetzt wird. Der Kampagnen-Launch hängt von den Beschlüssen bezüglich der Corona-Maßnahmen ab. Aktuell ist jedoch ein Launch in den Monaten nach den Sommerferien angedacht.

Möchten Sie mehr wissen oder sich beteiligen? Sie sind daran interessiert, dieser breiten Koalition innerhalb des Zierpflanzensektors beizutreten und einen Beitrag zu dieser Kampagne zu leisten? Dann wenden Sie sich bitte an Andrea Becker, Country Manager Deutschland bei Blumenbüro Holland, E-Mail: a.becker@blumenbuero.de, oder an Simone Dussine, Country Manager Niederlande, E-Mail: s.dussine@bloemenbureauholland.nl. (Blumenbüro Holland)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.