BBH: Claudia Hölzel neues Vorstandsmitglied

Am dem 1. November 2019 hat Claudia Hölzel die Nachfolge von Gerhard van der Bijl antreten. Seit diesem Zeitpunkt vertritt sie Royal FloraHolland im Vorstand des Bloemenbureau Holland.

Am 1. November 2019 hat Claudia Hölzel die Nachfolge von Gerhard van der Bijl angetreten. Bild: Bloemenbureau Holland.

Anzeige

Bei Royal FloraHoland hat Claudia Hölzel eine Brückenfunktion zwischen dem Unternehmen und dem Gesellschafterrat sowie allen Mitgliedern. "Innerhalb des Bloemenbureau Holland möchte ich auch zu einer noch besseren Verbindung zwischen den Werbeaktivitäten der BBH und den Erwartungen von Gärtnern und Kunden beitragen. Suchen nach der Verbindung und Zusammenarbeit, um zu Werbekampagnen zu kommen, die den Kauf von Pflanzen und Blumen wirklich anregen. Und vorzugsweise auch noch messbar."

Aufgewachsen in einem landwirtschaftlichen Unternehmen, studierte Claudia Hölzel Betriebswirtschaftslehre und bekleidete anschließend verschiedene leitende Linien- und Personalführungspositionen bei großen internationalen Unternehmen. In ihrer Arbeit stand der Service immer im Mittelpunkt. Dabei wurden oft sowohl große strategische als auch operative Programme und Projekte durchgeführt. "Elemente, die auch für das BBH-Board wertvoll sind. Wir freuen uns über die Anwesenheit von Claudia", sagt Dennis van der Lubbe, Direktor des Bloemenbureau.

Nachfolger von Gerhard van der Bijl

Claudia Hölzel folgt Gerhard van der Bijl im Vorstand des Bloemenbureau. Gerhard van der Bijl ist als Mitglied des Kuratoriums zurückgetreten, weil er am 1. Oktober als Chief Commercial Officer bei Royal FloraHolland zurückgetreten war , um seine Karriere bei Albert Heijn fortzusetzen. (BBH)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.