Bayern: 70 Jahre FDF

In München fand die Jahreshauptversammlung des FDF Bayern, welcher zum 70. Verbandsjubiläums vom Bundesverband gegrüßt wurde, statt.

Jahreshauptversammlung des FDF Bayern. Bild: FDF.

Anzeige

In der Jahreshauptversammlung des FDF Bayern in den Riem-Arcaden in München überbrachte Nicola Fink vom Bundesverband die Grüße des Geschäftsführenden Vorstands anlässlich des 70. Verbandsjubiläums. Präsidentin Erni Salzinger-Nuener freute sich über sieben Jahrzehnte erfolgreiche Verbandsarbeit. "Hier finden Floristen immer Unterstützung und Hilfe!". Der Verband ist eine Gemeinschaft und ein Netzwerk von Gleichgesinnten, sagte die Präsidentin. Mit einem herrlichen Blumenstrauß bedankte sich der bayerische Vorstand bei Geschäftsführerin Barbara Storb und Heike Hennig für die gute Arbeit in der Geschäftsstelle.

Erni Salzinger-Nuener hob in ihrem Jahresbericht die Initiative www.so-moechte-ich-arbeiten.de hervor. Sie setzt sich für transparente, flexible Arbeitszeitregelungen ein. Die Kampagne wurde von der Vereinigung der Bayerischenirtschaft e.V. ins Leben gerufen und wird neben anderen Berufsverbänden auch vom FDF Bayern unterstützt. Ein Interview mit Geschäftsführerin Barbara Storb ist als Podcast eingebunden. Als weiteres Highlight der bayerischen Verbandsarbeit informierte Erni Salzinger-Nuener über die Neuausrichtung der Floristmeisterschule Nürnberg, in deren Lehrplan jetzt auch Webinare integriert sind. Das macht die Fortbildung zeitgemäß und erleichtert die berufsbegleitende Teilnahme an der Meisterschule.

Horst Gössmann von greenworks, stellte die Brancheninitiative www.blumenstrauß.de vor, die gemeinsam mit dem Blumengroßhändler Vahldiek entwickelt worden ist. Die süddeutschen FDF-Landesverbände Baden-Württemberg und Bayern empfehlen die Online-Plattform für Floristen ihren Mitgliedern. Gegen einen für FDF-Mitglieder vergünstigten Jahresbeitrag erhalten diese Zugang zu speziell für Floristen aufgesetzten Webshop. Den können sie mit ihrer individuellen Unternehmens-Website verknüpfen. Ein praxisnahes kostengünstiges Angebot für Blumengeschäfte, die Webshops für ihre Kunden einrichten möchten. Die professionelle Suchmaschinen-Optimierung und ein kostenloses Starterpaket sind weitere attraktive Bestandteile des Angebots. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.