Bad Herrenalb: Blumenkästen im Gartenschau-Look

Für alle Hobbygärtner und Gartenschaufreunde gibt es ab jetzt Blumenkästen im Gartenschau-Look.

(v.l.) Doris Pfrommer und Frieder Schmid bieten in ihren Blumengeschäften in Bad Herrenalb die Pflanzen für den Gartenschau-Blumenkasten an. © Gartenschau Bad Herrenalb 2017.

Anzeige

Weiß blühender Sommerjasmin, rote Geranien und grüne Süßkartoffeln sind die Pflanzen des offiziellen Bad Herrenalber Gartenschau-Blumenkastens. Ausgewählt wurden die Blumen in den Stadtfarben rot-weiß von Teilnehmern des Bürgerprojekts „Blumeninitiative 2017“. Hinter diesem Projekt steht die Bürgeridee, einheitliche Blumenkästen für Zuhause zu pflanzen und sich so ein Stück Gartenschau vor die eigene Haustüre zu holen. Erhältlich sind die Pflanzen für den Blumenkasten im Gartenschau-Look ab sofort bei den örtlichen Gärtnereien Blumen Pfrommer und Blumen Schmid in Bad Herrenalb. Sie wurden entsprechend für das hiesige Klima ausgewählt und sind für sonnige Standorte geeignet. Wer den Gartenschau-Blumenkasten an halbschattigen Standorten aufstellen möchte, für den gibt es eine alternative Pflanzenauswahl mit geeigneten Blumen. Die örtlichen Gärtner beraten gerne und empfehlen die Blumen erst Anfang Mai zu pflanzen. Info für die Presse: Im Anhang finden Sie zwei Bilder zu Ihrer Verwendung. (Gartenschau Bad Herrenalb 2017)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.