Bad Dürrenberg: Großes Interesse bei Einwohnerversammlung

Am 15.03.2023 fand die dritte Einwohnerversammlung für die Bürgerinnen und Bürger der Solestadt in Vorbereitung der Landesgartenschau statt.

Die Landesgartenschau Bad Dürrenberg findet vom 19. April bis 13. Oktober 2024 statt.

Anzeige

„Das Interesse war verblüffend, zeigt es doch die Freude auf dieses Großereignis“, freut sich Christoph Schulze, Bürgermeister der Solestadt Bad Dürrenberg. Die Solestadt Bad Dürrenberg hatte gemeinsam mit der Landesgartenschau gGmbH zu dieser Bürgerversammlung in das Rathaus eingeladen.

Auch das Interesse an der ersten Baustellenführung am 28.04.2023, die nach über einem Jahr stattfand, war enorm. Herr Steinland, Geschäftsführer der Landesgartenschau- gesellschaft, Christoph Schulze, Martina Bach Vorstandsmitglied des Förderverein Landesgartenschau 2023 e.V sowie Claudia Klepzig, Pressesprecherin der Landesgartenschaugesellschaft informierten bei der Führung über den aktuellen Stand der laufenden Arbeiten. „Medientechnische Arbeiten als auch Erdarbeiten sind bereits abgeschlossen“, so Steinland. Die wichtigen Wegearbeiten sind im Zeitplan. Die Deckschichten werden aber erst kurz vor Bauabschluss aufgebracht, um Beschädigungen und Verschmutzungen zu vermeiden. Auf der Kurparterre, wo der Wasserspielplatz entstehen wird, sind die Wasserleitungen und die vorbereitenden Maßnahmen zur Aufnahme der Spielgeräte fertiggestellt. Diese werden im Sommer installiert. Die Pflanzungen von Hecken und Großsträuchern starten diese Woche. Im Bereich des ehemaligen Gradierwerkes IV entstand eine Musterbepflanzung. Auf 500qm konnten bereits ca. 60.000 Blumenzwiebeln, Knollen und Wurzelstöcke gepflanzt werden. Sie wurden zusätzlich durch eine Wildblumenmischung ergänzt. Michael Steinland kündigt an, dass „bei den geplanten Baustellenführungen im Juni sich die Beteiligten über die ersten Blüten freuen können.“

Auch der Förderverein der Landesgartenschau Bad Dürrenberg berichtete von seinen Projekten und stellte das wichtigste Projekt der Sanierung und Restaurierung der Putten des Kurparks vor.

Am Ende wurden die Fragen der Bürger beantwortet. Außerdem wurde eine Dauerkarte für den Besuch der Landesgartenschau verlost.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.