Bad Dürrenberg: Großer Schritt zur Landesgartenschau 2024

Baustart für wichtige Arbeiten auf dem künftigen Landesgartenschaugelände in Bad Dürrenberg.

Die Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2023 GmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Bad Dürrenberg, die die Vorbereitung und Durchführung der 5. Sachsen-Anhaltischen Landesgartenschau in Bad Dürrenberg organisiert. Bild: LGS Bad Dürrenberg.

Anzeige

Einen schöneren Jahresabschluss hätte sich der Geschäftsführer der Landesgartenschaugesellschaft sowie der Bürgermeister der Solestadt Bad Dürrenberg nicht wünschen können. “Kurz vor dem Jahresende fällt der Startschuss für die wichtigen Arbeiten auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Dürrenberg”, so Michael Steinland.

Am 15.12.2022 trafen sich Vertreter der Landesgartenschaugesellschaft, des Planungsbüros Rehwaldts sowie der Baufirmen zur großen Anlaufberatung von Arbeiten mit einer Gesamtsumme in Höhe von 3.376.378,50 Euro. Die Arbeiten gilt es nun gut zu koordinieren und Prozesse müssen besprochen werden. Es geht um die Landschaftsbauarbeiten bis hin zu Pflaster-, Wege- und Treppenarbeiten. Diese Arbeiten sind essenziell für die nächsten Schritte wie zum Beispiel die Pflanzungen und die Umsetzung der Maßnahmen im Zuge der Kulturförderung sowie der Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten. „Wir freuen uns, dass es nun endlich sichtlich vorwärts gehen wird und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten“, so Michael Steinland. (LGS Bad Dürrenberg)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.